Eltern von Freundin duzen oder siezen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zeige Anstand und sieze sie so lange bis sie Dir das du anbieten.

Du solltest die Eltern deiner Freundin solange siezen bis sie dir das Du anbieten. Wenn diese in der gleichen Gewerkschaft sind kannst du auch das Gewerkschafts-Du verwenden, ebenfalls wenn ihr Mitglieder der SPD seid oder Mitglieder der Partei "Die Linke". Ebenso ist das Du in Internetforen und Newsgroups die übliche Anrede.

Siezen, auf jeden Fall. Du bist noch nicht der Schwiegersohn. Wenn die Verbindung hält, werden sie es Dir schon anbieten, sie zu duzen.

Einseitiges Duzen

Hallo zusammen,

ich arbeite gerade in einem Freiwilligenprojekt (Renovation eines alten Museumsgebäudes) im Dorf meiner Eltern mit. Da gibt es eine Frau im Team, die Mutter einer ehemaligen Schulkameradin, die mich schon seit meiner Kindheit kennt.

Leider scheint sie nicht bemerkt zu haben, dass ich inzwischen Mitte 20 bin, und sie mich nicht mehr wie ein dummes Kind zu behandeln hat.

Sie redet in einem herablassenden Tonfall mit mir, als sei ich 10 Jahre alt, und während alle anderen des Teams, (und auch so ziemlich alle die mich sonst von früher kennen), mir schon längst das DU angeboten haben, oder mich sonst ebenfalls siezen, duzt sie mich munter weiter, während ich zu ihr Frau XY und Sie sagen muss.

Das möchte ich nicht, entweder ich darf sie auch duzen, oder sie soll mich ebenfalls siezen. Sie ist im übrigen keine alte Dame, bei der ich ein Auge zudrücken würde, sondern sie ist noch nicht mal 50.

Und um gleich die Frage vorwegzunehmen: Ich duze mich an sich sehr gerne mit Leuten, solange es auf Gegenseitigkeit beruht! Aber das ist hier klar nicht der Fall, und dieses einseitige von-oben-herab duzen geht mir auf die Nerven.

Was würdet ihr mir raten? Einerseits habe ich ihr arrogantes Verhalten satt, andererseits möchte ich auch keinen Unfrieden oder schlechte Stimmung im Team verursachen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Mein Freund und ich sind bald 4 Monate zusammen, jetz will er mich seinen Eltern und seiner Schwester vorstellen. Wie sollte ich mich am besten verhalten?

Also er hat mich einfach zu sich nach Hause eingeladen.Nicht irgendwie schick in einem Restaurant oder ähnliches. Jetz stellt sich mir die Frage, was ich da am besten anziehen könnte um nicht verkleidet zu wirken, oder sollte ich den Eltern igw was kleines, z.b. Blumen mitbringen? Siezen oder duzen? Und wie sollte ich mich am besten Verhalten, klar verstell ich mich nicht, aber ich bin jetzt schon so aufgeregt, weil ich Angst habe sie könnten mich nicht mögen. Sollte ich Ihnen eigentlich die Hand anbieten oder warten bis das von Ihnen ausgeht. Spitzname oder richtiger und sollte ich ihren Sohn vor ihnen küssen oder lieber nicht. Tut mir leid das das so viele Fragen auf einmal sind aber ich bin schrecklich aufgeregt, weil ich bisher die Eltern meiner Partner vorher schon kannte und dieses Mal ist das was ganz Neues für mich.

Bitte wirklich um schnelle Antworten LG Gina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?