Findet ihr "Siezen" unnötig?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

ich finde siezen richtig 69%
siezen ist unnötig 25%
es ist mir egal 6%

8 Antworten

ich finde siezen richtig

Siezen drückt im Deutschen vor allem einen gewissen Respekt aus, eine respektvolle Distanz. Nur kleine Kinder und Leute mit schlechten Manieren duzen Fremde. In der englischen Sprache ist das Du ganz verschwunden, da wird nur gesiezt, und das vertraute Du erkennt man dann bloß daran, dass man nicht Sir sagt, sondern den Vornamen plus You (Sie). In Türkisch gibts auch du/Sie. Im Chinesischen geht der Trend zum Duzen für alle.

Mein Alltag auf einer englischen Schule und Freizeit sieht wie folgt aus:

Wie das Sie/du eingesetzt wird erfaehrt man in folgenden Artikel sehr gut.

Der Unterschied zwischen Siezen und Duzen im Englischen

Einen offiziellen Unterschied zwischen Siezen und Duzen gibt es im Englischen nicht.

Aber trotzdem können Sie in einem Gespräch sofort erkennen, ob zwischen den Gesprächspartnern eine formelle oder weniger formelle Beziehung herrscht.

Englische Kommunikation: So duzen und siezen Sie im Englischen richtig

Beachten Sie: Siezen oder Duzen ist in der englischen Sprache eine Frage der Höflichkeitsformen.

  • Je offizieller bzw. je förmlicher die Beziehung zu einem Gesprächspartner ist, desto höflicher wird kommuniziert.
  • Je salopper und weniger höflich Sie sich ausdrücken, desto näher steht Ihnen der Gesprächspartner. 

Der Name – egal, ob Vor- oder Nachname – hat beim Duzen oder Siezen im Englischen wenig Bedeutung

Tipp: Im Geschäftsleben sollten Sie im Englischen stets die höflichen Ausdrucksformen bevorzugen.haben.

Im Gegenteil: Würden Sie fragen "Mr. Miller, would you mind ...?", klänge das so, als wären Sie sehr ungeduldig und könnten das Schließen des Fensters nicht abwarten!

Deshalb gilt:

  • Wenn Sie und Ihr Gesprächspartner einander mit Vornamen vorgestellt wurden, sollten Sie diesen Vornamen grundsätzlich weiter verwenden.
  • Ausgenommen, Ihr Gesprächspartner hat sich selbst mit Nachnamen vorgestellt. Folglich sollten Sie ihn besser nicht mit dem Vornamen ansprechen.

Englische Kommunikation: So duzen und siezen Sie in jeder Gesprächssituation richtig

Hier einige Beispiele für Gesprächssituationen:

1. Die erste Begrüßung auf Englisch

Beispiele, wie Sie Ihren Gesprächspartner siezen:

  • How do you do?
  • Pleased to meet you! I'm Sandra.
  • Hello, how are you today?

Beispiele, wie Sie Ihren Gesprächspartner duzen:

  • Nice/good to meet you!
  • Hi, you must be Andrea. Welcome to Northeim!
  • Hi, how are you?

2. Sie stellen jemanden auf Englisch vor

Bespiele, wie Sie beim Vorstellen siezen:

  • May I introduce Peter Müller to you? He is our new account manager.
  • I'd like to introduce you to Peter Müller ...

Beispiele, wie Sie beim Vorstellen duzen:

  • This is Peter Müller ...
  • Here's Peter Müller ...

3. Sie treffen auf einen englischsprachigen Partner, den Sie länger nicht mehr gesehen haben

Beispiele, wie Sie Ihren Gesprächspartner richtig siezen:

  • Pleased to see you again.
  • How long has is been now since we last met

Beispiele, wie Sie Ihren Gesprächspartner richtig duzen:

  • So good/wonderful to see you again.
  • Great to meet you again like this.

4. Sie bieten auf Englisch etwas zu trinken an

Beispiele, wie Sie Ihr Gegenüber auf Englisch siezen:

  • Would you like something to drink?
  • Would you like a cup of coffee?

Beispiele, wie Sie ihr Gegenüber auf Englisch duzen:

  • Do you want anything to drink?
  • How about a cup of coffee?

5. Sie bitten auf Englisch um Hilfe

Beispiele, wie Sie richtig siezen:

  • I'd appreciate assistance with the telephone, please!
  • Could you show me how to work the phone, please?

Beispiele, wie Sie richtig duzen:

  • How do I get this phone to work?

Der Artikel ist kopiert (Zeitmangel), aber ich kann ihn als korrekt bestaetigen da ich in England lebe.

4
@MuLan123

Mein Deutsch ist zwar nicht gut, aber ich kann Ironie, Sarkasmus und Zynismus sowie ehrlich gemeinte Abtworten inzwischen gut unterscheiden.

Danke für die Punkte.

2
@Russiangirl15

das Kompli war ernst gemeint, nicht ironisch. Eine so gute Darstellung über die Anrede-Nuancen im Englischen hab ich bis jetzt nirgends gelesen.

4
@MuLan123

Danke, ist halt mein Alltag in England und auf der High School. Würde ich soetwas nicht wissen wäre ich vollständig gescheitert. LG

2

Gut zu wissen, das DU ist ja bei GF auch obligatorisch.

1
es ist mir egal

Hallo,

mir ist es egal, ob man mich duzt oder siezt.

Es gibt aber ältere Personen, den es sehr wichtig ist, dass sie von den jüngeren gesietz werden. Sie denken, dass sie im Leben etwas geleistet haben und daher besonderen Respekt von den jüngeren zu erwarten haben (ich empfinde es nicht ganz so). Ich habe es schon erlebt, dass eine ältere Dame ein Kind geschlagen hat, nur weil es sie nicht gesietz hat.

Das Sie hat den Vorteil, wenn man den anderen nicht so leiden kann. In diesem Fall zeigt man etwas, dass man ihn nicht ganz so mag und eben nicht das Du anbietet. Es ist ein Zeichen, dass doch eine gewisse Distanz besteht.

Alles Gute und viel Erfolg!

ich finde siezen richtig

Es ist eine Frage des gegenseitigen Respekts.

Man wechselt erst dann zum Du, wenn das gegenüber sich damit einverstanden erklärt hat.

Wenn mich jemand, den ich nicht kenne, einfach so per Du anspricht, suggeriert das eine Nähe, die nicht gerechtfertigt ist. Das Siezen hilft uns, eine gewisse Distanz zu wahren, bis wir jemanden besser kennen.

Du hast das ganz richtig erkannt: Es kommt nicht gut an, jemanden einfach mit Du anzusprechen. Das wird derjenige als respektlos empfinden. Wohingegen jemand, der lieber geduzt werden will, dies dann ja sofort selber sagen kann.

Wir duzen uns in der Abteilung auch alle. Aber das ist eine Übereinkunft, die allen bekannt ist. Und es ist trotzdem völlig okay, wenn einige auf dem Sie bestehen.

Im Zweifel also ein beim Sie bleiben.

Ausnahme: Hier bei GuteFrage duzen sich alle. Leider ist es hier aber auch mit dem gegenseitigen Respekt nicht weit her.

Danke für die Antwort, jetzt kann ich es schon irgendwie eher nachvollziehen.

0
ich finde siezen richtig

Siezen dient der Demonstration von Respekt gegenüber älteren und erfahreneren Menschen sowie der Wahrung einer gewissen professionellen Distanz.

siezen ist unnötig

Ich finde es unnötig, und in manchen Situationen auch kompliziert weil man nicht genau weiß was man sagen soll. In anderen Sprachen gibt es das ja auch nicht.

Was möchtest Du wissen?