Eltern streiten sich? (SCHEIDUNG)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es tut mir wirklich leid, das zu hören! Ich kann mir ungefähr vorstellen, wie es dir jetzt geht, da ich selbst ein Scheidungskind bin .

In dem Moment, wo man so etwas mitbekommt möchte man am liebsten im Boden versinken.

Ich weiß, ich weiß das tut unendlich weh, und man möchte es wirklich nicht wahrhaben.
Mach dir dabei eines klar und das ist jetzt ganz wichtig ...
Wenn sich deine Eltern trennen dann liegt es nicht an dir! Und das meine ich genau so, wie ich es sage! Ich kann mir vorstellen dass das manchmal schwer ist im Kopf entsprechend hinzubekommen.

Du kannst leider nichts tun außer, dass du ihnen vielleicht sagen kannst , dass es Dich verletzt wenn du das mit mitbekommst. Ob sie darauf Rücksicht nehmen können, hängt von ihrer momentanen eigenen Gefühlslage ab in der sie stecken. Ich wünsche dir in jedem Fall sehr viel Kraft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aleynaalalax3
10.01.2016, 22:53

Dankeschön, sie bringt halt das Wort ziemlich häufig bei einem Streit.

0

Ich würde dir raten, dass du deinen Eltern sagst das es dir Angst macht, ich gehe mal davon aus das es so ist. Es droht für dich Sicherheit und Geborgenheit wegzubrechen, das ist schlimm!! Sie können nicht sagen du darfst dich nicht einmischen, denn es wird dich mit voller Breitseite treffen falls es dazu kommt. Bitte sie sich helfen zu lassen, Paar- oder Familientherapie. Selbst wenn es die Ehe deiner Eltern nicht rretten könnte, so kann es dir und deinem Bruder helfen mit der Situation umzugehen, und das ist sehr wichtig!! Und deine Eltern haben dir und deinem Bruder gegen über eine Verantwortung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, ob sie sich wieder fangen. Kannst du mit deinen Eltern darüber reden? Vielleicht kannst du sie dazu bringen, eine Eheberatung zu besuchen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aleynaalalax3
10.01.2016, 22:37

Sie sagen mir immer wieder, ich solle mich nicht einmischen, also nicht wirklich.

0
Kommentar von aleynaalalax3
10.01.2016, 22:45

Hmm...Vielleicht hast du recht, danke.

1

Wichtig ist, dass sie ihre Probleme nicht in die Außenwelt tragen. Man sollte nicht übereinander reden im privaten, hinter dem Rücken des anderen. Das ist ein häufiges Schema, aber Paare sollten sich auch mit Fehler lieben und es wäre gut, wenn du es ihnen sagst, wie groß der Einfluss darauf auf dich sein wird. Versuch sie in gemeinsame Aktivitäten zu holen und zeige beiden weiterhin deine Zuneigung, dann sehen sie, wieso sie überhaupt geheiratet haben und was sie sich versprochen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aleynaalalax3
10.01.2016, 22:45

Nein, sie streiten sich nur daheim und ihre ehe lief 16.5 jahre (bis jz) sie haben 2 Kinder einmal mich (w15) und einmal meinen Bruder (m10). Sie wissen, dass es uns dadurch schlecht geht, aber machen dagegen nichts bzw können nicht aufhören. Sie streiten sich auch nicht über objetive Sachen sondern über die jeweilige andere Person.

0

Mann will es nicht aber Villt ist es doch besser weil Kinder leiden mit 

Wenn deine Mutter das zu dein Vater sagt dann wird es bald so sein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?