Ich würde sie mal zum Tierarzt bringen und sagen, dass ihr sie gefunden habt und sie sogar aufnehmen würdet. Er schaut nach dem Tier und gibt euch auch noch Tipps zur Pflege. Hab es bis jetzt immer so gemacht, wenn ich Tiere gefunden bzw sie auf mich zugelaufen sind. Ich warte immer einen Tag falls sich jemand meldet oder das Tier von selber nach Hause will, wenn nicht ruf ich beim Tierarzt an gebe 15€ für die Untersuchung und Behandlung und bekomme Tipps zur Pflege. Ich bin mir sicher er kann dir weiterhelfen :)
Ich wünsche dir alles Gute mit dem Entchen♡

...zur Antwort

Fuhreschein entzogen wegen alkohol aber nicht gefahren?

Wir befanden uns in einem Club wo wir bisschen mehr getrunken und gegen 3 uhr wollten wir unsere jacken aus dem auto abholen was wir auch gemacht haben und neben uns standen paar jungs mit dem wir davor kleine ausseinandersetzung hatten . Als wir das auto abgeschlossen haben, haben die jungs angefangen zu schreien das ich betrunken gefahren bin und ein auto hinten beschaedigt habe (obwohl ich nur meine jacke mit kollegen geholt habe ). Wir haben die jungs gar nicht ernst genommen weil wir weiter zu anderem club gehen wollten und unserer kollege auf uns gewartet hat der uns zu anderem club gefahren hat. ( Er hat nichts getrunken genau wie der kollege der mit mir jacke abgeholt hat ) . Sind zu anderen club weiter gefahren wo wir leider nicht rein kamen und zuruck zu altem club gefahren worden sind . Nach 2 stunden in dem Club kamen die Polizisten vor Tuer wo ich eine geraucht habe. Der wagen stand ungefaehr 150 m von mir entfernt ( aus dem wir jacke abgeholt haben ) . Als die Polizisten da waren haben die den Tuersteher frage gestellt ob hier einer ist ( die haben mich beschrieben ) . Dann bin ich direkt zu den gegangen und meinte ich passe zu beschreibung weil ich nicht wusste was die von mir haben wollten und wollte das direkt geregelt habe, Dann meinte der polizist zu mir du bist betrunken gefahren musst mit uns zu polizei. Dann habe ich das direkt abgelehnt und die haben gefragt ob ich den alkohol test freiwillig machen will worauf ich gesagt habe dass ich nichts falsches gemacht habe. Danach haben die mir blut abgenommen und mein fuhreschein entzogen ( Trunkheit im verkehr ). Dann haben die mich durch gesucht und haben kein schlussel von dem Auto bei mir gefunden ( weil ich schlussel dem kumpel am anfang von party gegeben habe weil er nicht getrunken habe ). Als ich im Polizei gewesen bin habe ich meine 2 kollegen gesehen die mit mir gefeiert haben. Was ich erfahren habe die wurden auch fest genommen weil die jacke aus meinem wagen geholt haben ( Polizei hatte verdacht einer von den ist gefahren) (Der kollege der nicht getrunken hat hatte meinen schlussel von dem wagen der einkassiert worden ist und der andere kollege sass daneben )

Vor 4 tagen habe ich einladung als Beschuldigter wegen trunkheit im verkehr bekommen ( am 26.05 .2016 ) bin dahin nicht aufgetaucht weil ich es zeitlich nicht geschafft habe. Meine Kollegen haben auch einladungen als Zeugen bekommen wo die nicht auftauchen werden weil ich erstmal schauen will wie es weiter laufen soll .

Polizei meinte an dem gleichen abend dass es kein sach schaden gibt ( naturlich weil ich ja nicht gefahren bin ). Ich habe auch angekreutzt bei der polizei dass ich nicht gefahren bin .

Nochmal klar zu stellen ich wurde bei einem Club fest genommen und nicht am steuer .

Ich wurde mich uber jede Antwort freuen und gerne fragen ob es sich lohnt Anspruch gegen der Sache anzulegen mit einem Anwalt ?

Mfg Denis

...zur Frage

Die können dir nicht gerade nachweisen, dass du betrunken gefahren bist, da sie ja auch erst später gekommen sind. Noch dazu ist es nicht verboten zu trinken, womit du auch den Alkohol im Blut legal hast. Noch dazu können sie dir ja nicht einfach alles abnehmen, weil ein paar Betrunkene dies meinten? Ich würde mir einen Anwalt holen und evtl eine "Gegenanzeige" anfertigen lassen. Sowas würde ich nicht auf mir sitzen lassen, zudem sie mich ja weder beim fahren noch sonst erwischt haben und in einem Club gewesen zu sein und getrunken zu haben ist keine Straftat.

...zur Antwort

Das würde nichts bringen, weil das Lasern an sich auch Narben hinterlassen würde, zudem ist es teuer und schmerzhaft. Entweder lässt du es verblassen, was nach einigen Jahren kaum mehr auffällt oder du tatoowierst dir was drüber, eventuell ein Motiv, welches dir Kraft schenkt und mit dem Thema abschließt? Ich wünsche dir alles Gute ♡

...zur Antwort

Man muss alle Wertsachen, sowie Kleidung vor dem betritt des Gefängnisses abgeben. Also ich glaub nicht, dass du das darfst auch wenn es freiwillig wäre.

...zur Antwort

Ich würde sagen, dass du leichte Depressionen verbunden mit Anorexie und Svv hast. Die leichten Depressionen können jetzt nur eine Phase sein, was aber keine Phase ist, sind die Symptome der Anorexie, wenn du dich weiter reinsteigerst so abzunehmen, endest du mit einer Magensonde und künstlicher Ernährung.
Ich würde dir raten etwas mehr aber gesund zu essen und das ritzen zu unterlassen, bevor du es noch tiefer/öfter machst.

...zur Antwort

Es ist normal diese Gedanken zu haben. Sei stolz auf dich, dass du 3 Monate oder Svv gemeistert hast und sei dir im klaren, dass du wirklich aufhören willst. Versuche Rückfälle zu vermeiden, wenn du den Drang dazu hast, versuche dich mit was anderem zu beschäftigen bzw abzulenken.
Rückfälle sind dein Gegner bei dem Kampf aufzuhören, sie verwunden dich und zeigen, dass sie da sind und dein Wille muss dagegen ankämpfen. Nur so kommst du da raus. Kauf dir am besten so ein Anti-Stress-Ball und lass deine Wut an ihm aus, falls du kurz vor einem Rückfall bist. Oder falls das nicht hilft, versuch es mit einem Haargummi um dein Handgelenk und schnalz es paar mal, klar ist es nicht optimal, da man sich ja trotzdem schmerzen zufügt, aber immernoch besser als sich zu schneiden. Ich wünsche dir alles gute für die Zukunft♡

...zur Antwort

Wie alt ist denn dein Freund?
Er hat dich solang unterstützt und jetzt würde dieses eine Jahr auch nichts mehr ausmachen. Sag es ihm einfach offen und ehrlich :)

...zur Antwort

Ist normal

...zur Antwort

Sowas hatte mein Meerschweinchen damals auch...es hat sich rausgestellt, dass es eine Pilzerkrankung ist und die auf mich und meinen Bruder übertragen wurde und wir dann einen Hautausschlag erleiden mussten, die Meerschweinchen haben ein bestimmtes Desinfizierendes Mittel+ Salbe bekommen und dann War es weg...was bei mir uns meinem Bruder nicht so der Fall war.

...zur Antwort

Schädlich ist es nicht, da Öle pflegend wirken. Ich würde es mir einer Pipette auftragen, Augen schließen und die Wimpern damit 'einmassieren' und erstmal 10-20min so lassen und danach abtupfen oder abwaschen :)

...zur Antwort