Eltern sagen zu allem Nein?

5 Antworten

Ich versuche dich zu verstehen.......es ist enorm nervigwenn einem sowas passiert, gegenstände die einem nicht erlaubt werden sind zu verkraften, aber freunde sind enorm wichtig, setz dich doch mal mit deinen eltern zuause hin und sprich sie darauf an ,rede nicht aussen rum sondern konfrontiere sie direkt damit, dass sowas nicht geht.....und du das recht hast dich mit deinen freunden regelmässig zu treffen.

Glaube mir das habe ich seeehr oft.

0

Wie immer liest man hier nur eine Seite. Jetzt müsste man noch die andere Seite kennen. 

Natürlich hat man als Kind gewisse Ansprüche, und gerade in der Pubertät fühlt man sich von den Eltern oft missverstanden. Und auch Eltern vergessen oft schnell, dass sie selber einmal Kind waren. 

ABER, deine Wünsche scheint man dir ja nicht unbegründet auszuschlagen. 

Es liest sich so als wärst du ein unordentlicher Mensch. Also wozu sollte man dir da ein neues Zimmer spendieren? Sorge doch mal dafür dass dein Zimmer bis sagen wir Weihnachten immer ordentlich ist, und sprich dann noch mal an dass du ein Zimmer möchtest. 

Warum möchtest du ein neues Fahrrad wenn doch eines im Keller zu stehen scheint? 

Und mit dem Keyboard, nun ein Keyboard ist ja auch nicht gerade billig. Und wenn schon eines verloren gegangen ist, dann hat man vielleicht Angst dass das wieder passiert. 

Das Fahrrad ist mir vieeel zu groß die denken ich kann damit Fahren.

Und was das Zimmer angeht. Ich trau mich nicht (auch wenn es meine Eltern so oder so nicht erlauben werden) Freunde zu mir einzuladen,  weil es mir einfach peinlich ist den mein Zimmer so zu zeigen.


0
@daaruu

Und weil es dir eh peinlich ist dein Zimmer zu zeigen räumst du erst gar nicht auf oder wie? 

Und was heißt das Fahrrad ist viel zu groß? Ein 28iger oder wie? 

0

Naja, so ganz klein scheinst Du ja nicht mehr zu sein. Dann such Dir doch einen kleinen Nebenjob und kauf Dir dann einige Dinge selber!

Was genau bei Euch los ist, wird hier kaum einer ergründen können. Dazu wäre schon auch die Ansicht Deiner Eltern nötig.

Übrigens wird "tun" ohne "h" in der Mitte geschrieben und wenn Du jetzt vielleicht Deine Zeit mit lernen und sinnvollen Dingen verbringst, kannst Du Dir vielleicht später mal ganz viele Wünsche erfüllen.

Als Kind und Jugendlicher muss man schon einige Dinge einfach hinnehmen. Man wird aber extrem schnell erwachsen und dann kann Dir keiner mehr rein reden!

Alles Gute

Sparen würde ich ja um mir meine eigenen sachen zu kaufen.Ne geht nicht bekomme dein Taschengeld.Das schlimmste an allem ist nur das ich meine Freunde belügen muss , weil ich weiß das meine Eltern nein sagen werden.

0
@daaruu

Ich spreche doch auch nicht von "Taschengeld". Deine Eltern sind übrigens auch nicht verpflichtet Dir Taschengeld zu zahlen!

Such Dir einen kleinen Job ;-)

0

Versuch mal nach den Regeln deiner Eltern zu spielen. So können sie dir dann ja schlecht bestimmte Sachen verbieten, weil ihnen dann die Argumente fehlen.
Wenn du zum Beispiel ein neues Zimmer willst, dann räum dein jetziges auf und halte es sauber. So können sie dir nichts vorwerfen.

Du willst alle möglichen Dinge, aber nirgendwo steht, was du bereit bist, dafür zu tun. Willst du ein Fahrrad: Geh jobben, und kauf dir eins. Willst du ein Keyboard: Geh jobben und kauf dir eins. Willst du ein hübsches Zimmer: Geh jobben und kauf dir neue Tapete oder Farbe und streiche es an oder tapeziere es neu.

Du kannst nicht immer sagen: Ich will - und die anderen sollen springen. Wenn du etwas willst, musst du das schon selber anpacken.

Ach bin noch nicht 15 um ab und zu zu arbeiten

0
@daaruu

Wenn du noch so jung bist, bist du ja noch ein Kind. Und als Kind kann man keine solchen hohen Ansprüche stellen. Dann musst du deinen Eltern anderes anbieten im Gegenzug dafür.

0
@daaruu

Jobben kann Mann ab 14! Bist also alt genug ;-)

0

Na komm, von einem Kind zu verlangen für alles das es sich wünscht jobben zu gehen ist schon ziemlich übertrieben. Auch ein Kind hat das Recht auf einen gewissen "Lebensstandard" sofern es im finanziellem Rahmen der Eltern liegt. Jobben kann ein Kind für extravagante Wünsche, oder allgemein Wünsche die das Budget der Eltern übersteigen. 

0
@unpolished

Ein Keyboard gehört ganz gewiss nicht zu einem Lebensstandard. Ich habe sowas nie besessen. Und ein Fahrrad hatte ich als Kind auch nie. Das habe ich mir auch erst zusammensparen müssen. 

Eltern sind nun mal keine Goldesel, die das Geld nur so ausspucken können. Vermutlich hat das Kind hier gar keine Ahnung, was bei den Eltern finanziell überhaupt möglich ist. Aber wohl immer Forderungen stellen.

1
@unpolished

Auch ein Kind hat das Recht auf einen gewissen "Lebensstandard" sofern es im finanziellem Rahmen der Eltern liegt. Jobben kann ein Kind für extravagante Wünsche, oder allgemein Wünsche die das Budget der Eltern übersteigen.

Ganz genau!

Aber woher weißt Du, dass die Eltern all diese Wünsche auch finanzieren könnten?

Leider realisieren viele junge Menschen gar nicht, dass die Eltern sich auch nicht alles erlauben können......und in der Frage steht nix, dass der/die FS sehr reiche Eltern hat!

1
@unpolished

Ja , es kann ja vielleicht aus eurer sicht so sein das ich zu viel verlange.Aber ich sage es meinen Eltern schon seit mehreren Jahren.Jz staut sich einfach alles auf.Ich hab manchmal das Gefühl mein Brudee bekommt alles.Für die ist es nur wichtig gute Noten schreiben.Und wenn ich sage das meine Tapete kindisch ist ist damit eig. Auch gemeint eine pinke Tapete mit Feen drauf und Sterne die im dunkeln leuchten....

0
@gunnar90

Ach Gottchen, und weil du in deiner Kindheit zu kurz gekommen bist aus welchen Gründen auch immer müssen nun andere Kinder an deiner Kindheit teilhaben und es dir gleich tun? 

1
@auchmama

Und wo steht dass sie arm sind? Also bleib mal objektiv und greife andere Leute mal nicht direkt nicht an nur weil dir ihre Meinung nicht passt! 

0
@daaruu

Eine pinke Tapete mit Feen drauf - das ist etwas für kleine Kinder. Deine Eltern wissen sicherlich, dass du so einen Geschmack in 2 Jahren nicht mehr haben wirst. Und dann soll das Zimmer schon wieder tapeziert werden? Nur weil du dir dauernd etwas anderes wünschst? Wohl kaum.

0
@unpolished

Ich hatte eine ganz normale Kindheit. Und ich bin absolut nicht der Ansicht, dass Kindern heute vorne und hinten alles reingestopft werden soll, was sie sich wünschen, ohne eine Gegenleistung dafür zu erbringen. Viele Kinder sind dermaßen verwöhnt, dass es den Rahmen schon lange sprengt. Und wie viele KInder leben an der Armutsgrenze und können von einem Fahrrad nur träumen? Darüber solltest du dir mal GEdanken machen. Aber "unpolished" ist wohl auch mit dem goldenen Löffelchen im Mund zur Welt gekommen.

1
@gunnar90

Nach 2 Jahren schon einen anderen Geschmack? Die Fragestellerin scheint um die 12 zu sein. Wenn sie die Tapete mit den Feen vielleicht zur Einschulung bekommen hat, dann kann man ja wohl nach 5-6 Jahren mal wieder neu tapezieren oder es zumindest überstreichen. 

0
@gunnar90

Und wie viele Kinder hast du aktuell selber? Ich bin auch der Meinung dass ein 12 jähriges Kind kein iPhone braucht, ich bin auch der Meinung dass ein Kind nicht das Recht hat von seinen Eltern zu verlangen dass sie ihm ein Pferd kaufen ... Fragen dazu tauchen hier fast täglich auf .. und auch dort schreibe ich dass sie doch dafür jobben gehen sollen, aber du suggerierst ja mit deiner Antwort dass ein Kind generell für alles was es sich wünscht arbeiten gehen soll, und das ist einfach FALSCH! 

0

Was möchtest Du wissen?