Eloquent durch lesen?

2 Antworten

Ich denke da hilft das Lesen von so ziemlich jeder Art Buch - nur Kinderbücher solltest du vielleicht weglassen, da die eher dazu neigen, nur einen geringen Wortschatz zu enthalten.

Zudem solltest du nicht nur drauf achten, WELCHE Bücher du liest, sondern auch generell VIEL lesen, damit die Wörter sich besser in deinem Gehirn festsetzen.

Was heißt viel lesen für dich?

0
@Teop65

Das fragst du jemanden, der wenig liest. Für mich wäre "viel" = eine Stunde am Tag (?). Oder so viel, wie sich eben in deinen Alltag integrieren lässt^^

0

Lesen ist eine Sache, das hilft sicherlich. Allerdings wirst du das ohne Übung nicht schaffen. Fasse Texte zusammen: Wie erkenne ich das Wesentliche und kann es prägnant zu Papier bringen? Wie sortiere ich meine Gedanken, so dass ich gut strukturiert meine Argumente oder meinen Gedankengang andern vermitteln kann? Wie drücke ich mich flüssig und ohne Stottern und ohne Füllworte ("äh" und so) aus? Das hilft alles dabei, besser 'rüberzukommen.

Es gibt auch Kurse zum Thema "Reden halten" oder "Diskutiere", von der VHS und auch von politischen Parteien. Da kannst du auch mal hingehen.

Was möchtest Du wissen?