Elektro-Schoker aus einer Batterie bauen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieses Thema bietet keinen Platz für ein Spiel. Eine Alkaline Mangan 1,5 Volt Batterie der Größe AA hat eine Kapazität von 2,8 Ah (Amperestunden)und ist bei geeigneter Schaltung spielend in der Lage genügend Energie für einen tödlichen Strom zu liefern.

Wie wir wissen, können 0,3 Sekunden mit 100mA mit hoher Garantie zu Herzkammerflimmern führen. Für eine 1,5 Volt Batterie bedeutet ein solcher Impuls zwar eine Kurzbelastung von rund 25 Ampere-Sekunden. die mit entsprechender Ladeschaltung aber problemlos überwunden werden können und hier steckt die große Gefahr. Eine einzelen AA Baterie ist in der Lage bis zu 400 solcher Implulse zu liefern bis die 2,8 Ah Kapazität erschöpft sind.

Schon aus diesem Grunde ein striktes NEIN zu so einer Schaltung, auch nicht andeutungsweise. Zwischen "gesundheitlich unbedenklich" und akuter Lebensgefahr liegt vielleicht nur ein falscher Widerstandswert in der Schaltung; es gibt genügend weniger gefährliche und viele sogar sehr gesunde Spiele als Ersatz.

Ich Glaube zwar nicht das es dir hilft aber wenn du ein elektrofeuerzeug (ein ganz normales) mit Kraft gegen eine Wand wirfst dann kannst du oben ein kleines Teil mit einem Draht entfernen wenn du denn Draht an jemanden hältst und oben drauf drückst gibt es einen
kleinen Schock ab ist ganz witzig eigentlich weiß aber jedes Kind (Schreibe nur aus Spaß xD)

Ich denke schon das das Legal ist, solche Dinger gibt es ja auch im Freien Handel zu erwerben, als Partyspiele o.ä. ... Mir geht es dabei mehr um das Technische-Know-How das man braucht um soetwas bauen zu können.

Kauf das Partyspiel oder mach ne Elektrikerlehre!

0

Für sowas wirst du kaum eine Anleitung kriegen.

Zum einen weil es relativ schwer ist ohne entsprechendes Fachwissen und Materialien etwas derartiges herzustellen, zum anderen weil dir vermutlich nicht erlaubt ist sowas zu besitzen, siehe dazu hier: ab wie viel jahren sind elektroschocker erlaubt und bruachen die einen waffenschein

Ok Elektroschocker mag vllt. etwas hart klingen, es soll ja nur kleine Stromstöße verteilen... Ich wil dafür auch nur eine ganz normale Batterie verwenden, sprich 1,5 V das ist ja normal nicht gefährlich oder ?

0
@DontBeaPlaya

Ok um das nochmal genauer zu klären, ich stelle mir die Apparatur auch nicht als ein Gerät zum tragen vor sondern mehr in Richtung Spielbrett mir Knöpfen und wenn man diese drückt wird für einen Spieler ein Schock ausgelöst so in diese Richtung...

0
@DontBeaPlaya

Also wenn du das Spiel haben willst, das gibt es bei EMP oder Pearl.

Es ist um einiges billiger das fertige Spiel zu kaufen und es auseinander zu schrauben, wenn du es denn willst, als es selbst zu bauen.

Allein an Einzelteilen müsstest du um die 50€ investieren. Das fertige Spiel kriegst du schon für 20

0

Lass die Finger davon!

Elektrik ist kein Kinderspiel.

Wie Du gesagt hast, mit einer 4,5-V-Batterie kriegst Du keinen Schock. Also was soll´s.

Für einen Schock brauchst Du höhere Spannungen. Die Spannung aber so einzustellen, dass es bitzelt, aber nicht schädigt, ist nicht einfach.

Also Finger weg oder willst Du in der Zeitung stehen "Freund beim Elektrobasteln getötet"?

Was möchtest Du wissen?