Elbisches Schrift-Tattoo

5 Antworten

Die Frage hab ich irgendwie übersehen.

Wenn Du den lateinischen Spruch tätowiert haben willst, dann kann ich Dir helfen. Ich würde den Sindarin-Modus vorschlagen (Quenya-Modus geht wegen des D nicht, beleriandischen Modus finde ich nicht so toll). Für R schreibe ich rómen, andere hätten vielleicht auch óre genommen.

Wenn Du es lieber übersetzt haben willst, dann mußt Du jemanden finden, der Dir das macht, oder mit einem Wörterbuch herumstümpern. Für ‘faithful’ finde ich vórima und für ‘always’ illume (beides Quenya). Bevor man daraus einen Satz machen kann, mußt Du Dich aber vermutlich noch entscheiden, ob die Person, die treu sein soll, männlich oder weiblich ist (Latein macht da ja keinen Unterschied).

Woher ich das weiß:Hobby – Lese Tolkiens Werk schon länger als es die Filme gibt
Semper Fidelis in Tengwar (Sindarin-Modus) - (Übersetzung, Tattoo, Herr der Ringe)

Hm, deine Frage enthält einen Fehler, entweder Lateinisch, oder Elbisch, beides geht nicht.

Wenn du dich entschieden hast, frag mal hier: http://forum.herr-der-ringe-film.de/dosearch.php?Cat=0&fromsearch=1&Forum=All_Forums&Searchpage=0&Limit=25&Words=Tatoo

Woher ich das weiß:Hobby – Seit ca. 10 Jahren in der Deutschen Tolkien Gesellschaft

Also sepmer fidelis geht da nicht?

0
@Floerle

Doch, semper fidelis kann man auch in elbischen Tengwar schreiben, aber es bleibt dann trotzdem Lateinisch und wird nicht Sindarin oder Quenya.

Man unterscheide hier nach Sprache und Schrift

1
@Garlond

@Garlond: Kannst du den lateinischen Satz ins Tengwar übersetzen und im Vergleich die Übersetzung in Quenya (müsste: tennoio sanda oder etwas der gleichen sein) ins Tengwar setzen?

Im gennanten Forum hab ich schon mal angefragt, aber die Leute haben verständlicherweise auch besseres zu tun als sich mit so etwas zu befassen und ich habe nächste Woche schon einen Termin zur Vorlagenbesprechung.

Kannst du mir helfen?

0
@19Xavi93

Tut mir Leid, so gut bin ich nicht und ich hab auch meine Bücher nicht greifbar. Ich weiß nur das die Tengwar eine Lautschrift sind, also man könnte es zwar Buchstabe für Buchstabe übertragen, aber das wäre dann wahrscheinlich nicht ganz richtig. Ich kenne auch niemanden wirklich gut, von dem ich weiß dass er das kann.

Ich hab durch die Arbeit auch nicht wirklich viel Zeit dem nachzugehen.

Vielleicht findest du unter folgenden Seiten eine Möglichkeit es selbst herauszufinden:

http://cinga.ch/langmaking/DTM/dtm.html

0

Möchte dir nicht zu nahe treten aber das ist so ein Standard Tatoo So viele menschen haben das :/

Überleg dir lieber was persönliches ^-^

Ich finde die Schrift und Sprache einfach verdammt schön auch wenn ich sie leider nicht sprechen oder schreiben kann. Ich finde es muss auch nicht jeder verstehen was da steht solang ich für mich selber weiß warum, was, wofür :)

Das Tattoo hat eine wahnsinnig persönliche Bedeutung für mich! (Geht nicht um eine Beziehung xD)

1
@19Xavi93

Ja das ist auch toll :D Wenn niemand weiss was es bedeutet :3

Ist einfach eine Wunderschöne Schrif ~

0

Was möchtest Du wissen?