Wer könnte mir einen Satz auf Sindarin/Quenya übersetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich bin auf folgendes gekommen:

Q: "lelyanyes tienya"

- "lelya" - gehen

- die endung "-nyes" durch den aorist (form zum ausdruck von lange zeit geltenden sachen)

- "tie" - weg 

- die endung "-nya" zum ausdruck von mein

S: "badin rath nin" oder "padon rath nin", abhängig welches wort man für gehen wählt. verschiedene wortlisten - verschiedene angaben

-

"bad" oder "pada" - gehen

-

"-in" oder "-on" (das a fällt weg) für ich gehe

-

"rath" - weg

-

"nin" - das mein wird dem weg nachgestellt

ich übernehme keine garantie für die richtigkeit (?) der sätze! schau ambesten selber im netzt nach sindarin/ quenya kursen und übersetzt für dich. das erlernen der ganzen sprache ist dazu nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SnapeAragornFan
03.11.2015, 17:23

vielen Dank für diese ausführliche Antwort! :))

0

Ich würde dir bei Quenya eher folgende Übersetzung empfehlen:

"Ich gehe meinen Weg" »lelyan tiën«
Es ist eine verkürzte Form von "lelya-nye tië-nya"

Man kann aber auch »lelyan tiënna«
Dabei wäre der Allativ (zum Weg hin/den Weg entlang) noch dabei "lelya-nye tië-nya-nna" (lelya-n tië-n-na)

In den Tengwar Fëanoriva sieht das so aus:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?