Elbische Begrüßung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Begrüssungen:

Quenya

  • Aiya ("Heil", sehr formelle Anrede z.B. bei Königen. Aiya Feanáro!: "heil Feanor!")
  • Alla gleich wie Aiya
  • Elen síla lúmenn' omentielvo! ("Ein Stern scheint auf die Stunde unserer Begegnung". Hier musst du aufpassen dass das Quenya mehrere verschiedene Pluralformen kennt und deshalb "ein", "zwei", "viele" und "einige" unterscheidet; Dieser aus dem Buch bekannte Satz kann nur für ein Treffen von zwei Personen oder zwei Gruppen (z.B. die Elben unter Gildor und die Hobbits) verwendet werden. Für ein Treffen von drei (unabhängigen) Personen oder Gruppen müsstest du "Elen síla lúmenna yomenielmo!" verwenden.
  • Anar caluva tielyanna! ("Möge die Sonne über deinem Weg scheinen!") Wenn der Gegrüsste sehr gut befreundet oder verwandt mit dem Sprecher ist kann auch die weniger formelle Variante Anar caluva tietyanna! verwendet werden.

Sindarin

  • mae govannen ("Gut getroffen" (Im Sinne von das Treffen ist gut))
  • Le suilon ("Ich grüsse dich", etwas formeller als das obere)
  • Gen suilon ("Ich grüsse dich", verwende diese Variante wenn du den anderen sehr gut kennst)
  • Ai! ("Heil", sehr formell)

Abschiedsgrüsse

Quenya

  • Márienna ("Zum Guten hin")
  • Namárië! ("Lebwohl!")
  • Alámene! ("Gehe gesegnet/Gehe mit einem Segen")
  • Nai autuvalyë séressë! ("Mögest du in Frieden weggehen"), auch hier für gut bekannte Personen eine Variante: Nai autuvatyë séressë!
  • Mára mesta ("Gute Reise")

Sindarin

  • Cuio vae! ("Lebe wohl")
  • Novaer! ("Lebwohl")

Danke, dass ist mal eine Antwort ;D

Erlaube mir die Frage, woher weißt du das alles?

0

Mae Govanne wird in den Büchern mit seid gegrüßt übersetzt und Namaríe ist die verabschiedung in den Valinor-Lied, heist so viel wie "Lebe wohl".

0

Suilad heißt soviel wie Hallo, oder Gruß und ist Sindarin. Sindarin dürfte die Hauptelbensprache, bzw. die am meisten gesprochene Sprache in Mittelerde sein, Quenya ist die ältere Sprache. Galadriels Trauerlied zu Gandalf ist Quenya.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit ca. 10 Jahren in der Deutschen Tolkien Gesellschaft

Buch 1, Kapitel 3:

‘O Fair Folk! This is good fortune beyond my hope,’ said Pippin. Sam was speechless. ‘I thank you indeed, Gildor Inglorion,’ said Frodo bowing. ‘Elen síla lúmenn’ omentielvo, a star shines on the hour of our meeting,’ he added in the high-elven speech.

Das ist also Quenya:

Woher ich das weiß:Hobby – Lese Tolkiens Werk schon länger als es die Filme gibt

Herzlichen Dank, oder besser: Hannon le ;D hast mir sehr weiter geholfen ;D

1

Was möchtest Du wissen?