Eiweißpulver Supermarkt?

5 Antworten

Es gibt dort manchmal Eiweißpulver, allerdings ist das hauptsächlich Müll.

Es gibt aber in jedem Supermarkt Fisch, Fleisch, Eier, Magerquark, Nüsse, Milchprodukte – also alles was man braucht, um auf sein Eiweiß zu kommen. Pulver ist nicht nötig.

Ich persönlich greife da lieber auf Marken wie ESN usw. zurück, die sich darauf spezialisieren und schon jahrelange Erfahrung mit Fitnessprodukten haben, aber kannst ja mal die Nährwerte von einem ESN Protein schauen und die mit dem im Supermarkt vergleichen. Viel schlechter werden die sicher auch nicht sein.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Trainerlizenzen - Ernährung/Training

Gibts mittlerweile fast überall. Obwohl es niemand braucht.

Das Marketing leistet ganze Arbeit.

"Obwohl es niemand braucht." ist falsch. Das ist wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel. Solange man kein Mangel hat, benötigt man es nicht.

0
@1900nick

Und wenn man einen Mangel hat, bekommt mans vom doc. Und nicht vom Aldi.

0
@Rosswurscht

Naja den Mangel diagnostiziert der der Doc. Die Nahrungsergänzung muss man sich leider selbst besorgen, wenn es nicht krankhaft ist.

0

Es gibt Millionen Dinge die man nicht braucht.. wenn es aber Nachfrage gibt, gibt es auch einen Markt... verstehe das Problem nicht.

0
@andele321

Das Problem ist, dass es Jugendliche und teils Kinder gibt, die sich das Zeug reinpfeifen, weil sie ihren Körper „definieren“ wollen. Proteinpulver kann zur Schädigungen der Nieren führen. Das ist das Problem.

0
@Rosswurscht

Kannst du mir eine Quelle nennen, die belegt, dass Proteinpulver schädlich für die Nieren ist?

0

REWE und Edeke führen mittlerweile ja auch Markenprodukte.

ja, ich habe welches gesehne, probiert aber nicht

Was möchtest Du wissen?