Welcher Supermarkt/Diskonter zahlt am besten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wähle den Zahnarzt!

Im Handel hast du keine Zukunft. Der Wettbewerb wird immer härter und das wird auf dem Rücken der Mitarbeiter ausgetragen. Die Unternehmen nehmen sich alle nicht viel was dies angeht, nur mit dem Unterschied, dass man bei Aldi wohl noch ein Bisschen mehr Geld für die Quälerei bekommt. Wohltäter sind sie aber alle nicht.

Der schlimmste der Branche ist derzeit Netto (rot). Die beuten aus wo es nur geht und ersetzen "richtige" Mitarbeiter durch Billigkräfte, wodurch am Ende nahezu alles an den Filialverantwortlichen hängen bleibt. Und selbst die bis hin zu den Bezirksleitern sind oftmals unqualifizierte Mitarbeiter denen es schon an den einfachsten Grundkenntnissen mangelt.

Medizinische Berufe sind auf jeden Fall besser bezahlt (wenn auch oftmals nicht gut genug für das was dort teilweise geleistet werden muss - speziell Krankenhäuser) und kranke Menschen wird es immer geben. Und anders als im Handel kann man hier auf gut ausgebildetes Personal nicht verzichten.

Hier mal einer der vielen Medienberichte über Netto: http://www.mdr.de/mediathek/suche/video140734_zc-485c01ae_zs-d23ba9ff.html

Und im Anhang noch einer.

Wenn du möchtest, dass so dein künftiger Arbeitsalltag aussieht, dann bewirb dich ruhig im Handel...

Ich selber arbeite im einzelhandel und meine beste freundin hat beim zahnarzt gelernt. Nach der ausbildung habe ich als teilzeitkraft 30std/ woche das selbe rausbekommen wie sie als vollzeitkraft. Und in der ausbildung war es auch mehr. Aber es ist auch viel mehr körperliche arbeit.

Du solltest nicht nach dem Gehalt in der Ausbildung unterscheiden...

  1. die arbeit muss dir spaß machen, die machst du nämlich wahrscheinlich dein leben lang!!

  2. das Geld NACH der ausbildung zählt viel mehr - aber im fordergrund steht immer noch der spaß!

ich habe eine lehre als Verkäuferin, in meiner Klasse waren alle "märkte" vertreten, Aldi und Lidl und sogar der netto zahlen alle gleich gut/viel... es dreht sich alles nur um ein paar euros..

aber geh da hin wo DU es willst und entscheide bitte NICHT wegen dem Geld, du kannst es bereuen iwann...^^

was ich vergessen habe - SORRY - einzelhandel = stress und Wochenendarbeit und überstunden (ohne ende^^) und du musst dich doof anmachen lassen von kunden :D spreche aus erfahrung..

zahnarzt -> klar auch überstunden auch mal wochenende vllt (wenn er notdienst hat) aber nicht oft...

arbeitsklima ist auch noch wichtigt ^^

0

Ich weiß, dass man bei Aldi richtig gutes Geld kriegt, ne Freundin hat dort ihre Ausbildung gemacht. Aaaaaber sie ist dort beizeiten wieder weg, weils da einfach nicht auszuhalten war.... das ganze Arbeitsklima ist ziemlich.... naja... gewöhnungsbedürftig :-/

Überlege Dir lieber, WAS Du machen möchtest. Das sind ja zwei grundlegend ganz unterschiedliche Berufe! Ein/e Zahnmedizinischer Fachangestellte/r hat mit Sicherheit interessantere Tätigkeiten und kann sich auch immer weiterbilden... Und er Umgang miteinander ist auch ein Anderer, als in einem Supermarkt. Dort geht es oft ganz derb zu...

Man sollte nicht "nur" aufs Gehalt schauen. Wenn, dann musst Du halt auf die einzelnen Webseiten der Märkte schauen, da ist es manchmal angegeben...

Was möchtest Du wissen?