Eis Wasser Gemisch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das was Du bereits berechnet hast ist die Wärmeenergie, die das Wasser abgeben kann bis es auf 0°C gekühlt wird: 

4182 J/kg*K * 0,2 kg * 27 K = 22582,8 J

Während das Wasser abkühlt, beginnt das Eis zu schmelzen, weil die Energie immer vom warmen Körper auf den kalten Körper übertragen wird. Die Schmelzwärme, also die Wärmeenergie, die das Eis aufnehmen kann bis es schmilzt ist:

33,5 * 10^4 J/kg *0,1 kg = 33500 J

Während der Schmelze bleibt die Temperatur des Eis-Wasser-Gemisches bei 0°C. 

Die maximale Wärmeenergie, die vom Wasser an das Eis übertragen werden kann ist also deutlich niedriger als die Energie, die notwendig wäre um das ganze Eis zum Schmelzen zu bringen. Das heißt: das Eis kann nur teilweise schmelzen, so dass man schließlich ein Gemisch aus Wasser und Eis bei 0°C hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ysfffffff
21.02.2017, 17:33

vielen lieben dank, du hast mich ein riesen stück weiter gebracht! wie würde ich denn auf die Temperatur kommen, wenn die Wärmeenergie, die das Wasser bis 0Grad abgeben kann zum beispiel 40,000 J betragen würde?

0

Hallo ,

erst muss man wissen wie groß die Wärmemenge im Wasser ist.

Für das Eis zu schmelzen muss man eine Menge Energie aufwenden solange bleibt die Wassertemperatur 0 Grad.

Ist die Menge Energie im Wasser geringer als die benötigte Energie um das Eis zu schmelzen bleibt Eis übrig.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lösungsvorschlag - siehe Bild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?