Einer einen Tipp, wie man die schwarzen Balken auf dem Fernsehgerät wegkriegt?

4 Antworten

@Retrohure,

die Röhrenfernseher hatten ein Bildschirm Seitenverhältnis von 4 zu 3.

Heute werden die meisten Sendungen in einem Seitenverhältnis von 16 zu 9 ausgestrahlt. Das ist der Grund für die schwarzen Balken.

Wenn Du Dir einen technisch aktuellen Fernseher kaufen würdest, dann hätte der Bildschirm dann das Seitenverhältnis 16 zu 9. Damit hättest nicht mehr unbedingt die schwarzen Streifen.

Spielfilme haben noch ein anderes Seitenverhältnis, so dass man bei der Wiedergabe eines Spielfilm wieder schwarze Streifen hat.

Also das bekommst du nur mit einem Neukauf hin. Röhren haben ein Seitenverhältnis von 4:3. die Heutigen Tv's sind 16:9. Normale Serien und Newsprogramme haben dieses Seitenverhältnis. Spielfilme sind sogar 19:9 oder sogar 21:9. Bei meinem TV sind bei Spielfilmen auch schwarze Balken oben und unten und bei alten Filmen sind sie auf beiden Seiten vorhanden.

Was möchtest Du wissen?