Was bewirken Milch und Backpulver beim Backen und welche Rezepte sind gut für Anfänger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Backpulver bewirkt, dass der Teig ordentlich aufgeht und der Kuchen, die Muffins oä. schön fluffig werden. Kennst Du zB die großen dicken amerikanischen Muffins, die es auch oft als Blaubeer-oder Schokomuffins beim Bäcker gibt? Die würden ohne Backpulver nie so schön groß werden. Statt Backpulver kannst Du auch Natron benutzen.

Ich finde, dass durch Milch der Kuchen einfach leckerer schmeckt als mit Wasser. Oft schadet auch ein Schuss Rum nicht. Generell steht oft in Rezepten, dass man einen Schuss Milch hinzufügen soll. Hier wird erreicht, dass der Teig geschmeidiger wird.. Nach ein paar Mal backen wirst Du die Unterschiede schnell bemerken!

Milch hat sehr viele eigenschaften im Brotteig: Geschmack, Farbe, Kruste wird weicher, Haltbarkeit, das innere wird fein Poriger und zarter.

Zu Frage 1: nur der geschmack und der Nährstoffgehalt ist anders

zu Frage 2: 300g Mehl,200g Butter,100g Zucker,1 Eigelb ,alles verkneten ,ausrollen,bei 180 C. ca.25 Minuten backen

zu Frage 3: mit Backpulver werden Teige höher und lockerer


danke! zu deiner antwort zu frage zwei: ausrollen heisst das ist für kekse ein rezept oder?

0
@Yahooo

Du hattest ja nach einem einfachen Rezept gefragt..ja,man könnte daraus Kekse machen...wenn Du Formen zum Ausstechen hast noch besser...den Rest Teig dann wieder zusammenkneten ,neu ausrollen usw. bis alles verbraucht ist... bei Keksen würde dann auch eine Backzeit von ca. 12 Minuten ausreichen...idealerweise stellst Du den Teig dann vor dem Ausrollen ca. 1/2 h kalt

0

Das einfachste Rezept das ich kenne ist für Nutella Kekse.
180g Nutella
150g Mehl
1 Ei
1 TL Backpulver
Alles vermischen, nicht wundern, ist recht bröselig, und 8-10 Minuten bei 180 Grad backen.
Die Kekse sind erst noch recht labbrig, nach dem abkühlen aber schon wesentlich fester :)

Was möchtest Du wissen?