Ein Leben lang nur 800 kcal täglich zu sich nehmen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf die Dauer würden mit einer solchen Mangelernährung die Organe ihre Funktion einstellen, weil man damit nicht mal den Grundbedarf deckt, den der Körper ganz ohne jegliche Bewegung benötigt, um Atmung, Stoffwechsel, Hirn- und Organtätigkeit reibungslos auszuführen.

Und wenn die Organe nicht mehr arbeiten, dann stirbt man.

11

Siehst, dass kommt auch noch dazu! Das ergänzt sich dann mit meins. :)

Stimmt aber, da viele Aminosäuren, Vitamine und andere Mineralien fehlen würden. :))

1

NEIN!!!

  1. Du nimmt nicht nur Fett ab, sondern auch noch deine Muskeln bauen sich sehr schnell ab.
  2. Du endest irgendwann in einer Magersucht.
  3. Das hältst du gar nicht lange durch, da dein Körper nach Nahrung schreit.
  4. Du wirst total schlapp sein und auch so in der Tag gehen.
  5. Würdest du doch durchhalten, dann landest du zu Punkt 2 und irgendwann endest du in einer Bulimie.
  6. Weißt Du wie du dann aussehen wirst?

Es ist zwar nur eine Frage, aber man würde sich selbst quälen und irgendwann, wie andere schon kommentierten zu Grunde gehen.

Also denke erst gar nicht daran. :))

LG

Du kennst die Antwort und möchtest sie ausblenden: ja, es ist ungesund.

Du wirst jeden Tag mehrere 100 Gramm abnehmen, 1-2 Kilo die Woche, und dann kommt der Kollege und macht das Licht aus. Und jetzt möchte ich nicht hören, daß ich unrecht habe.

Ich empfehle Dir dringend sich etwas über die Ernährung und den menschlichen Körper und seine Bedürfnisse zu bilden. Dann erübrigen sich auch solche Fragen.

Was möchtest Du wissen?