ein Baum mit kleinen weißen Blüten?

 - (Pflanzen, Baum, Botanik)  - (Pflanzen, Baum, Botanik)

5 Antworten

Felsenbirne schließe ich aus.

Ich denke auch an Richtung Prunus,evtl auch crataegus.aber für crataegus ist es ziemlich früh. Der Habitus spricht aber dafür.

Devinitiv ein rosengewächs.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite im gartenbau,Schwerpunkt Zierpflanzen

Zur Zeit blühen Prunus Arten, Felsenbirne, Zierobst, Magnolia und viele andere. Hast du ein detailfoto von der Blüte?

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbybotaniker und Naturgärtner

nen leider nicht

1

Hi.

Das Photo erinnert mich stark an meine Schlehe (prunus spinosa), aber das ist Keine, zu wenig gemeine Dornen. Ich schätze, dass es irgendein anderes Familienmitglied der Gattung prunus ist. Vielleicht findest Du ja ein Bestimmungsbuch (z.B. im Netz), mit dem Du den Strauch anhand seiner Blüten bestimmen kannst. Und sonst warte, bis die Blätter voll entwickelt sind, dann geht die Bestimmung am Einfachsten.

An den Apfeldorn glaube ich persönlich jetzt nicht so, weil der blüht doch erst im Mai - und wir haben Anfang April. Außerdem kommen mir die Staubgefäße eher gelb als rosa vor...

Ich würde zur Felsenbirne tendieren, wobei eine Blütenbestimmung sehr schwer ist.

Könnte Apfeldorn sein ...wir haben auch einen im Garten........duftet extrem ?

Was möchtest Du wissen?