Eigene Domain mit einmalkosten (und auch E-Mail?)?

4 Antworten

Das geht nicht, man zahlt immer monatlich, oder häufiger jährlich oder mehrjährig.

Für unbegrenzt kannst du Domains nicht erwerben.

vorname.nachname wird nicht klappen, denn die tld's(com, de, uk, moe...)werden nicht an jeden Hans verteilt, da braucht man ganze Rechenzentren. Entweder du bist ein ganzer Staat, oder ein großes Unternehmen wie Google.

Für eine Mailadresse musst du nichts zahlen. Wenn du eine Domain und einen Server hast, kannst du einfach einen Mailserver aufsetzen.

Da wirst du nicht viel Glück haben. Die Betreiber haben laufende Kosten, also wollen sie auch regelmäßige Gebühren dafür. Früher gab es noch werbefinanzierte Domains, aber keine Ahnung ob es so etwas noch gibt.

Selbst einen Mail-Server zu hosten ist möglich, aber vermutlich keine gute Idee. Dein privater Server hat keine Reputation und wird entsprechend von den anderen Mail-Anbietern bewertet. Das führt dazu, dass sie keine Mails von dir annehmen werden.

Du kannst eine Domain mit Mailkonten für paar Euro im Jahr bekommen.

Früher gab es noch werbefinanzierte Domains, aber keine Ahnung ob es so etwas noch gibt.

Oder Domains von nicht kommerziellen Anbieter, die entsprechende Domains mit entsprechenden TDLs (wie .tk) verschleudern.

Und wie gut haben die Werbetreibende damals gezahlt, um sich so einen Luxus zu spedieren?

0

Domains werden den Providern immer jährlich berechnet (nur die Denic nimmt von ihren Mitglieder einen monatlichen Betrag).

Wenn Du also nicht grade für 30 Jahre im Voraus zahlen willst, wirst Du immer den jährlichen Betrag haben.

also kann besteht auch nicht die Möglichkeit einfach meine eigene Toplevel Domain erstellen dann bräuchte ich ja keinen .de-Anbieter oder so. ich meine es muss doch möglich sein einen internetauftritt mit nur einmaligen kosten zu erstellen oder irre ich mich da

Trzdm schonmal danke für deine Antwort

0
@jouthook

Eine Toplevel-Domain bekommst Du da sowieso nicht, wenn dann nur eine Secondlevel-Domain. Für eine Toplevel müsstest Du etwas tiefer in die Tasche greifen, Infrastruktur aufbauen, Kapitalnachweise erbringen, ...

Für Vergabe einer TLD wäre die ICANN zuständig. Die Bedingungen für eine neue TLD findest Du hier:

https://newgtlds.icann.org/en/applicants/global-support/faqs/faqs-en

Bei einer Secondlevel-Domain musst Du einen entsprechenden Domainnamen bei dem Betreiber der Toplevel-Domain erwerben. Da dieser aber laufende Kosten hat (ICANN-Kosten, Betrieb der Nameserver für die TLD, Personalkosten, ...), muss er diese irgendwie hereinholen. Daher wird sich niemand auf eine einmalige Zahlung einlassen, allenfalls auf eine Vorauszahlung für die nächsten XX Jahre (da bekommt man dann i.d.R. auch einen entsprechenden Rabatt). Network Solutins bietet sowas z.B. für .net-Domains an: 100 Jahre für 3.499 USD (bei einem Jahr zahlt man 39,99 USD).

3
Von Experte deruser1973 bestätigt

Eine Domain für Einmalkosten wird nicht angeboten, daher wirst Du das auch nicht finden können.

Woher ich das weiß:Beruf – mit dem Internet verbunden seit 1993

Was möchtest Du wissen?