Dürfen Hunde Salami fressen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, bisschen spät aber ich war nicht da: Salami enthält Schwein (idR) Schwein wird für uns Menschen nicht auf den Erreger der Aujeszkyschen Krankheit untersucht. Ist der Erreger drin gibts für den Wauwi keine Rettung. Gewürze sind nicht OK für den Hund aber machen nur Durst. Gruss

Es gibt ja auch geräucherte Salami, aber ich würde grundsätzlich Hunden keine Salami geben, da sie a) zu salzig ist und b) die ganzen Gewürze den Geruchssinn des Hundes beeinträchtigen können. Es gibt andere Leckerlies, die besser für Hunde sind und die diese genauso lieben.

also, ich denke so ein nascherle kann einem hund nicht wirklich schaden.

natürlich nicht als hauptfutter.

Selbstverständlich! Sie kriegt nur kleine Stücke und nur am Wochenende auf der Datsche in ihr Trockenfutter gemixt, da sie sonst dort das Futter verweigert, wenn ihr der Grillgeruch in die Nase steigt...

0

Salami macht starken durst ist aber nicht lebensgefährich

Schon allein wegen der Gewürze würde ich einem Hund keine Salami geben.

Was möchtest Du wissen?