Druck 10x10cm/356dpi?

3 Antworten

Hallo,

ich arbeite nicht mit flyeralarm - aber was hast Du denn dort ausgewählt? Ich finde dort kein Produkt "Sticker" unter deren Suchleiste oder meintest Du "Aufkleber", wenn ja welches aus der Palette bei flyeralarm???? Egal - wie alle online - Druckereien bietet auch flyeralarm umfassende Erklärungen - natürlich gerade für Druckdaten an. Hast Du dort schon einmal nachgesehen, zu jpg-Daten steht dort nur das "Standard-jpg-Format verwenden - auf keinen Fall jpg2000" - mit maximaler Qualität. Für Deine Vorlage heißt, dass "Maximale Auflösung". Das bitte erst einmal merken.

Da ich jetzt nicht weiß, welches Produkt Du dort ausgewählt hast nur soviel, zu Deinem Produkt "Sticker!?" wird es eine spezielle Druckvorlagen - Anweisung geben, "Druckdatengröße" (enthält den 'umlaufenden Beschnitt') - bezogen auf Dein "Druckendformat" was Du haben möchtest, mit weiteren Hinweisen, dort wird auch etwas zu "Auflösung im Regelfalle in dpi" gesagt und zum Farbmodus!!! Achtung das ist oft/meistens CMYK - es handelt sich um Druckverfahren - nicht ums Anschauen in RGB. Also Deine Vorlage umstellen...

Wenn Du möchtest, gibt mir Deine Rückmeldungen von flyeralarm und Deine Daten für die Anmeldung dort - sonst wird das eine unendliche Geschichte. Ach so mit welchem Programm hast Du die Druckvorlage für flyeralarm erstellt?????

Mit diesen Info kann ich Dir helfen.

Hallo,

mhh naja 356dpi heißt 356 Punkte auf 1 inch....Also hast Du 356 Punkte auf 2,54 cm (1inch) zu drucken.

Ergo müsste Deine Datei 1401px x 1401px haben.

(10cm*356dpi/2,54cm=1401px)

Wenn Deine Datei nun im CMYK-Modus ist, sollte alles passen.

Achte vielleicht noch auf die Farbprofile... also bei Flyeralarm ISO Coated v2 beim Speichern mit einbetten.

Hallo,

mit welchem Programm arbeitest Du?

Welche Druckvorgaben hat Flyeralarm für die Sticker?

LG

Jo

1. Mögliche DateiformateZurück zum Anfang
Ihre Druckdaten benötigen wir im PDF-, TIF- oder JPG-Format. Diese bitte in chronologischer Reihenfolge anliefern beginnend mit der Titelseite (1, 2, 3, 4 usw.).

Ausnahme: Magazine mit Klebebindung
Hierfür benötigen wir mehrseitige PDF-Dateien. JPG- und TIF-Daten konvertieren wir – gegen einen Aufpreis – gerne für Sie.
2. Daten aus Bildbearbeitungsprogrammen Zurück zum Anfang
Daten, die in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop erstellt wurden, benötigen wir als TIF- oder JPG-Datei. Für diese Daten gilt außerdem:
auf Hintergrundebene reduzieren
keine Alpha-Kanäle
keine Freistellungspfade

TIF-Dateien
auf Hintergrundebene reduzieren
keine Alpha-Kanäle
keine Freistellungspfade
ohne Komprimierung speichern, Pixelanordnung Interleaved

JPG-Dateien
nur Standard JPG-Format verwenden, z.B. kein JPG 2000
mit maximaler Qualität und Baseline (Standard) speichern

PDF-Dateien
Sie haben die Möglichkeit sowohl einseitige als auch mehrseitige PDF-Datei hochzuladen.

Für unsere Magazine mit Rückendrahtheftung mit Einklappseite können Sie mehrseitige Dateien anliefern, allerdings benötigen wir hier ein PDF für den Umschlag und ein weiteres PDF für den Innenteil, da der Umschlag bei diesem Produkt ein anderes Format hat als der Innenteil.
Beachten Sie jedoch, dass Sie für folgende Produkte keine mehrseitige PDF-Datei senden können:
Visitenkarten und Postkarten im Set
Produkte mit einfarbiger Rückseite 4/1-farbig
Produkte mit Sonderfarbe 2/1-farbig
Produkte mit Heißfolienflachprägung, partiellem UV-Lack, Relieflack
Mehrseitige Kalender
Mailings Postkarten
PDF-Daten müssen dem PDF/X-3:2002 Standard entsprechen. Bitte beachten Sie folgende Vorgaben:
PDF-Version muss 1.3 sein
keine Transparenzen
Die Transparenzreduzierung muss so gewählt werden, dass Texte und Vektoren nicht in Bilddaten konvertiert werden.
(Vorgabe: hohe Qualität/Auflösung; Die Bezeichnung kann von Software zu Software variieren.)
keine gefärbten Musterzellen/Kachelmuster
keine Kommentare oder Formularfelder
keine Verschlüsselungen (z.B. Kennwortschutz)
keine OPI-Kommentare
keine Transferkurven
Geben Sie ein Output-Intent an
Zusätzlich zu den Bedingungen des PDF/X-3:2002 Standards gilt:
Alle Schriften müssen in Pfade konvertiert werden.
keine Ebenen
keine Drehungen in den PDF-Seiten anlegen
Weitere Informationen zum PDF/X-3:2002 finden Sie unter http://www.pdfx3.org.
Bitte beachten Sie, dass bei Bekleidung und Baumwolltaschen PDF/X-4 als Standard vorausgesetzt wird und folgende Vorgaben gelten:
keine gefärbten Musterzellen/Kachelmuster
keine Kommentare oder Formularfelder
keine Verschlüsselungen (z.B. Kennwortschutz)
keine OPI-Kommentare
keine Transferkurven
Geben Sie ein Output-Intent an
3. Datenformat/Beschnitt Zurück zum Anfang
Bitte legen Sie Ihre Druckdaten wie im Datenblatt des jeweiligen Produkts beschrieben an.
Da alle Daten zentriert platziert werden, muss das Motiv ebenfalls immer mittig auf der Seite stehen.
Eine im PDF angelegte TrimBox (Endformatrahmen) wird bei der Platzierung berücksichtigt und im gleichen Sinne mittig platziert.
Halten Sie die in den Datenblättern angegebenen Sicherheitsabstände bei allen Produkten ein.
Wenn Sie Rahmen oder Outlines um Ihr Motiv anlegen möchten, müssen diese eine Mindeststärke von 4 mm vom Rand des Datenformats aufweisen.
Bitte legen Sie keine Falz-, Schneide- oder Passermarken innerhalb des Datenformats an.
4. Auflösung Zurück zum Anfang
großformatige Produkte (DIN A2 und größer): 100 bis 150 dpi
Planen im Wunschformat ab 4 m: 1000 dpi - 1500 dpi
Haftfolie/Klebefolie (außer DIN A3): 150 bis 200 dpi
Plakate (Digitaldruck) (außer DIN A3): 150 bis 200 dpi
Stempel: mindestens 600 dpi
Kontrollbänder und Lanyards: mindestens 356 dpi
alle anderen Produkte: 300 bis 356 dpi
5. Farbe Zurück zum Anfang
Farbmodus
CMYK oder Graustufen, 8 Bit/Kanal

maximaler Farbauftrag
100 % für Servietten
260 % für Overnight und Express
300 % im Standard

minimaler Farbauftrag
Bei einer Farbdeckung unter 10 % kann die Farbe des Druckergebnisses sehr schwach erscheinen.
10 % Gelb wirken beispielsweise schwächer als 10 % Cyan.

Farbprofil
ISO Coated v2 300% (ECI), erhältlich unter http://www.eci.org/de/downloads (Paket ECI_Offset_2009)
In PDF-Daten ist das Farbprofil als Output-Intent anzulegen.
Bei Werbetechnik-Produkten und Plakaten (Digitaldruck) ist das korrekte Farbprofil „ISO Coated v2“.

0

Feststellen, ob PDF-Datei im Farbmodus CMYK angelegt ist - Adobe Reader 10.1.1

Ich habe mir soeben den Adobe Reader 10.1.1 heruntergeladen und installiert. Mit diesem Programm soll es möglich sein, festzustellen, ob meine Datei im Farbmodus CMYK angelegt ist oder nicht. Aber wie soll das funktionieren? Finde keinen Button dafür...

...zur Frage

Illustrator CS4 Arbeitsspeicher reicht nicht aus

Ich hab für eine Plane (302 cm X 52cm) ein Design in Illustrator erstellt. Die Illu-Datei ist gerade mal 1,2 MB groß...

Wenn ich jetzt die Datei als JPG exportieren möchte, wird mir immer die Fehlermeldung "Arbeitsspeicher reicht nicht aus, um den Vorgang abzuschließen" angezeigt.

Da es ja in der Druck gehen sollen hat das Bild eine Auflösung von 300 Dpi und CMYK als Farbmodus.

Mein System:

Win 7 Ultimate 32 Bit Intel(R) Core(TM) 2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz Arbeitsspeicher 4,00 GB (3,00 GB verwendbar)

Ich hab schon versucht den virtuellen Speicher höher zusetzen, hab ihn auf die empfohlende Größe 4606 MB gesetzt.

Temporäre Dateien und Co. hab ich auch gelöscht.

Bei den Voreinstellungen in Illu unter Zusatzmodule und virtueller Speicher hab ich Primär: C:\ (599GB frei) und Sekundär: D:\ (220GB frei) eingestellt.

Jemand eine Idee was ich noch tun kann?

...zur Frage

MTS Datei wird nicht erkannt. Was tun?

Hallo Leute, ich habe jetzt eine DigiCam die videos in MTS Format abspeichert. Das Problem ist nur das wenn ich die Datei auf dem Fernseher abspielen will, erkennt er diese nicht! Hab im Internet gelesen das man die Datei einfach von .MTS in .mpg oder .m2ts umbenennen kann und dann geht es. Fakt ist, es geht schon aber dann hat das Video keinen Sound!?!? Kann mir bitte einer Helfen wie ich es hinbekomme das ich die .MTS Datei von der DigiCam auf meinem Fernsteher MIT Sound abspielen kann? Danke im voraus :)

...zur Frage

Auf welches Videoformat wandle ich eine MP4 Video-Datei um, damit ich sie auf einem DVD-Player abspielen kann??

Umwandlung einer Video mp4 Datei.

...zur Frage

Flyeralarm Probleme Druck

Moin, ich wollte gerade meine mit MS-Word-2007 erstellten Flyer als PDF bei Flyeralarm drucken lassen. Ich bekam folgende Meldungen. Hat jemand eine Idee, wie ich die Fehler beheben kann?

Bei unserem Datencheck wurden nachfolgende Abweichungen zu unseren Vorgaben festgestellt.

=========================================================================== Fehler: Schriften sind nicht eingebettet --------------------------------------------------------------------------- Die Schriften in Ihrem Dokument sind nicht eingebettet. Dies führt dazu, dass die verwendeten Fonts durch Standard-Fonts ersetzt bzw. nicht gedruckt werden. Betten Sie bitte die Schriften korrekt in Ihre Daten ein - oder besser noch: Wandeln Sie die Texte in Pfade/Kurven um.

===========================================================================

Hinweis: Transparenzen werden verwendet

Ihre Daten enthalten Transparenzen. Diese können beim Belichten Probleme verursachen und zu unerwünschten Druckergebnissen führen. Bitte entfernen Sie die Transparenzen aus Ihren Daten.

===========================================================================

=========================================================================== Hinweis: Auflösung zu gering --------------------------------------------------------------------------- Die Auflösung der von Ihnen gesendeten Druckdaten ist zu gering. Bitte passen Sie die Auflösung Ihrer Daten entsprechend den Angaben auf unserer Website (mindestens 300 dpi, optimale Auflösung 356 dpi/140 ppcm) an. Beachten Sie, dass für bestimmte Produkte andere Mindestauflösungen gelten. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt "Druckdaten".

===========================================================================

=========================================================================== Hinweis: Farbraum ist nicht CMYK --------------------------------------------------------------------------- Ihre Druckdaten enthalten entweder RGB- oder Lab-Farbräume. Für den Druck Ihres Auftrages benötigen wir jedoch Daten im CMYK-Farbraum. Damit es beim Druck nicht zu Farbabweichungen/Fehlinterpretationen kommt, bitten wir Sie, Ihre Daten zu korrigieren.

...zur Frage

Wie kann man eine PDF- Datei in One Note öffnen, um diese in One Note zu bearbeiten?

Hallo Leute,

Von dem was ich weiss, muss man die PDF "Drucken" und das Ziel sollte OneNote sein. Bei mir geht dies irgendwie nicht. Und wenn ich das PDF in einfach einfüge, erhalte ich nur einen Link, der beim anklicken das PDF wieder mit AdobeReader öffnet. Ich habe Windows 8.1 auf dem PC instaliert und die OneNote-Version die ich besitze is die von 2007.

Danke für die Antworten

Kenny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?