Was ist die richtige Dosierung von Advantix?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ist 'ne chemische keule & belastet den organismus des hundes, wenn ihr wirklich dabei bleiben wollt nehmt dem tierchen zuliebe eher die niedrigere dosierung.
frontline hat zwar andere inhaltsstoffe, doch dazu gibt es folgenden tipp:
"die angebrochenen frontline senkrecht, kühl, trocken lagern, die öffnung oben notfalls mit tesa zukleben, dann halten die bis zur nächsten behandlung."
( https://www.spin.de/forum/499/-/2cc71 )

Cloudkicker 20.09.2015, 17:32

Zunächst einmal danke für die rasche Antwort! Es ist so, dass unser Hund sehr gesättigtes Fell hat und wir daher einen Floh- oder Zeckenbefall nicht sofort ausmachen könnten. Die Risiken haben wir auch schon abgewogen und die Gefahren die mit einem Zeckenbiss einhergehen erschienen uns im Vergleich dazu doch höher. Wir bleiben wohl bei Advantix, bedanken uns aber für deinen Hinweis. :)

1

Bitte den Tierarzt vorher befragen. Hier im Bereich Hamburg sind Flöhe gegen Frontline/Advantix jetzt resistent. Habe die Erfahrung selbst an meinem Hund gemacht.

Es gibt jetzt eine Tablette, da sind die Flöhe am Tier in 4 Stunden tot. Rezeptpflichtig, natürlich nicht ohne. Mein Tierarzt hatte erst den Pharmakologen der Firma angerufen und die Leberwerte meines Kleinen besprochen.

Ich bin wirklich gegen diese Mittel, doch es geht manchmal  nicht anders.

Alles Gue.

wotan0000 20.09.2015, 17:44

Die Tablette hat mein Hund auch 3x bekommen. Nix gut für seinen Magen.

Eine Hundehalterin bei uns - mit Aussie -, Wirkung *null*, z. B. 3 Zecken in Reihe über dem Auge.

Ich bin erstmal zu Advantix zurück.

0
friesennarr 21.09.2015, 11:21

Es geht immer anders.

0

0,00 - ich würde meinem Hund solche Chemie nie geben.

Nehme 4-10 kg. Sollte für 11 kg Hund reichen.

Cloudkicker 20.09.2015, 17:35

Danke für die Antwort! Unsere Recherchen haben ergeben, dass man pro Kilogramm Körpergewicht schon 10 mg Imidecloprid und 50 mg Permethrin nehmen sollte. Dementsprechend kann ein weiteres Kilogramm ja schon die Wirksamkeit des Mittels beeinträchtigen, oder?

0

Was möchtest Du wissen?