Die Schafe meines Nachbarn nerven mich was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt darauf an, wo du wohnst, Wenn Du auf dem Land wohnst, kannst Du nichts machen. Ansonsten beschwere dich beim Ordnungsamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadoMado
29.06.2016, 15:32

Danke wohne zum Glück nicht auf dem Land :D ich warte noch etwas ab bevor ich mich beschwere :3

0

Alle Schafe, die ich kennengelernt habe, und das waren ziemlich viele, haben sehr wenig von sich hören lassen.
Um sich davon gestört zu fühlen, muß man schon sehr genau hinhören.

Ich würde dir raten, zieh um in einen Plattenbau. Da hörst du absolut nichts außer ein paar hundert Autos pro Tag, ein paar schreiende Kinder, kreischende Frauen und ein paar Hunde, die allein gelassen, verzweifelt in ihren Wohnungen nach Kontakt bellen.

Himmlisch diese Ruhe ohne Schafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tier- sowieso Kinderlärm ist nicht vermeidbar, da kann man nichts machen. Ist doch schön, Schafe am Fenster zu haben. Wär mir lieber als bummsende Nachbarn oder schreiende Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte stark davon abhängen, wo du wohnst. In einem reinen Wohngebiet müsste eine Beschwerde bei der Gemeinde zielführend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann rede mit Deinem Nachbarn, das er die Schafe vielleicht an einer anderen Stelle Grasen lassen kann.

Ansonsten kann man glaub ich nichts dagegen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadoMado
29.06.2016, 15:29

Da habe ich ein kleines Problem denn man hört die auf der Wiese überall ^^"

1

Es ist schon erstaunlich, daß friedlich grasende Tiere, die ab und zu mal ein Blöken hören lassen, so stören, daß man zum Ordnungsamt rennen muß. Einfach nur traurig. :(

Wir haben direkt vor dem Schlafzimmerfenster Hühner - der Hahn kräht sehr früh, und ich bin ein Langschläfer. Weil mir die Geräusche aber sympathisch sind, hat der mich noch nie gestört! Ich höre ihm eine Weile zu, genieße das, und schlafe darüber wieder ein. Der Gockel ist bestimmt lauter als drei Schöpsen!!!

Die innere Einstellung macht den Unterschied!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich gewöhnt man sich schnell daran. Es gibt Leute, die Wellensittiche im Garten halten, also sei dankbar, denn die quatschen den ganzen Tag! ;-)

Frage ihn, ob er sie zu bestimmten Zeiten in den Stall holen (lassen) kann, z.B. wenn du von der Arbeit nach Hause kommst, oder erst später morgens raus lassen kann. Wenn er das nicht persönlich machen kann, könnte er vielleicht einen tierlieben Nachbarn darum bitten, der zu diesen Zeiten zu Hause ist.

Ich habe als Kind mit Schafen gespielt (die standen auf einer Weide in der Nähe meines Elternhauses) und meiner Erinnerung nach waren die meistens leise. Es waren auf jeden Fall mehr als drei, aber weniger als 10. Und rund um die Weide standen 3 Häuser.

Könntest du dich sonst irgendwie ablenken mit Radio etc.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen kannst du nichts tun! Ist doch immer noch besser als Autolärm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?