Darf Security Menschen aufgrund Herkunft oder aussehen nicht rein lassen?

10 Antworten

Er brauch keinen Grund nennen warum er jemanden nicht rein lässt. Das ist ein Privatgelände und er darf (im Auftrag des Besitzers) entscheiden wer es betreten darf und wer nicht. Du darfst ja auch selbst entscheiden wen du in deine Wohnung lässt und wen nicht.

eine frechheit ist es von dir einen rassistischen hintergrund zu sehen

die banalsten sachen können dem türsteher grund sein jemanden nicht rein zu lassen

zB falsche schuhe

du schreibst er hatte ein weißes shirt und ne jeans vlt war die kleidung einfach die falsche und er durfte deshalb nicht rein

oder es waren bereits zu viele männliche gäste drin usw usw

deshalb gleich alles auf die rasse zu schieben ist arm

Der Türsteher hat im Auftrage des Besitzers das "Hausrecht". Er kann jeden reinlassen, der ihm gefällt und auch jeden nicht reinlassen, der ihm nicht gefällt. Es gibt auch eine mengenmäßige Begrenzung. Wenn von einer Gruppe von jungen Männern zu viele im Saal sind, gibt es Spannungen. Es wäre ja nicht das erste Mal. Deutsche junge Männer hätten nicht die Rechte, die sich manche türkische oder andere Volksgruppen herausnehmen. Stell dir vor, ein deutscher junger Mann würde eine Gruppe von türkischen Mädchen ansprechen, wenn da noch türkische junge Männer dabei sind. Es ist schon oft vorgekommen, dass dadurch Schlägereien bis hin zu schlimmeren Sachen entstanden sind. Anders herum meinen ausländische junge Männer, sie hätten alle Rechte. Das ist jetzt kein Rassismus. Es ist ja schon vorgekommen. Auch meine Söhne sehen recht türkisch aus und einer kam rein, der Zwillingsbruder nicht.....Der Türsteher muss "gut durchmischen", welche Klientel er rein läßt. Auch in einer Kneipe oder in einem Restaurant hat der Wirt das Hausrecht. Er darf bestimmen, wen er bewirtet. Beschweren nützt da wenig. Die Disko beruft sich auf das Hausrecht. Genau wie du es auch könntest, wenn da Leute in dein Haus kommen, die du nicht haben möchtest. 

Was möchtest Du wissen?