Darf man während man seine Tage hat fasten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Das Fasten in diesem Monat ist für jeden Gläubigen der gesund ist und das Erwachsenenalter erreicht hat eine Pflicht. Ausgenommen von der Pflicht sind:

Schwangere Frauen, kranke Menschen, die z.B. Medikamente einnehmen müssen. Frauen brauchen während den Tagen ihrer Menstruation nicht fasten, müssen diese Tage aber nachholen."

http://www.al-shia.de/furuuddin/fasten.htm

Du kannst es also halten wie du möchtest. Da du aber bei Unterbrechung dann am Ende des Ramadan, wenn alle anderen das Fastenbrechen feiern, noch ein paar Tage dran hängen müsstest, würde ich dir raten gleich durchzufasten :-)

1
@Dummie42

sry aber ich muss dich berichtigen ....

Sie darf einfach nicht fasten wenn sie ihre Tage hat, da sie für Allah fastet. und wenn sie ihre Tage hat gilt sie als unsauber und man darf nicht unsauber vor gott treten. daher hat gott den frauen die chance gegeben dass sie während des ramadans dann als "wie nicht geboren" gelten, wenn sie ihre tage haben. das heisst, sie dürfen, denn dafür hat allah gesorgt, die tage nachholen. das muss aber nicht sofort nach dem ramadan geschehen. kann auch eine Woche später geschehen oder so. hauptsache man macht es noch vor dem nächsten ramadan. wenn sie sich ausruht ist das ok, denn die Regel sowie der Ramadan schlauchen ganz schön und deswegen wurde das so geregelt ...

also nix durchfasten ... sondern unterbrechen. durchfasten ist haram mein mädchen

2
@Dummie42

kleine ergänzung. die feier muss sie mitfeiern! DANACH kann sie weiter fasten ;-) sie kann auch das fasten sporadisch nachholen also nicht alle tage an einem stück, sondern z.b. 1x die woche einen fastentag nachholen. dummie42: durchfasten ist nicht erlaubt!

0
@zindagi007

Oh bitte.

Es ist doch einfach so, dass es im Islam - genau wie in allen anderen Religionen - immer unterschiedliche Richtungen oder einfach nur unterschiedliche Auslegungen gibt können.

Beschwert euch, wenn es euch nicht passt, auf der islamischen Internetseite, die ich angeführt habe.

Es wäre vernünftig, wenn ihr einsehen würdet, dass es nicht nur den einen Weg zum Heil gibt.

Mich persönlich stört es extrem, dass Frauen überhaupt wegen einer derart natürlichen Sache als unrein angesehen werden.

2
@Dummie42

Ich gebe dir in allen Punkten recht. Das sage ich als (offiziell gesehen) Muslim.

1
@zindagi007

zindagi007: Wie kannst du so behaupten, ohne es zu belegen? Mich verwundert es schon, dass Christinalin dir deine persönliche Meinung auch noch blind glaubt. Zudem schlaucht die Regel nicht bei jeder Frau so sehr, als dass sie das Fasten unterbrechen müsste.

0

salam alle zusammen, hier stehen viele meinungen und Ansichten über das fasten während der menstruation, ABER könnte es auch mal jemand mit dem entsprechendem koranvers oder der entsprechenden stelle in der sunna belegen, sollange wie keiner mir zeigt wo ein ausdrückliches verbot für die menstruierende frau im koran oder sunna steht und es niemand belgen kann ist es auch nicht verboten. denn mann und frau sind vor Allah gleichwertig und ich glaube nicht das er sagt du darfst während deiner regel nicht beten und brauchst es nicht nachholen und fasten darfst du auch nicht , das musst du aber nachholen? entweder ich darf nicht beten und darf nicht fasten und und muß beides nicht nachholen, oder ich darf nicht beten und kann aber fasten wenn ich körperlich dazu in der lage bin, Ansonsten müßte ich das gebet ja auch nachholen, oder? allah sagt während der regelblutung darf die frau nicht beten, du darfst kein Schwein essen, du darfst ..... nicht , alle verbote sind im koran und der sunna geregelt und die regelblutung der Frau hat allah vergessen?

Hahahahaha XD zu lustig das hier die meisten keine ahnung haben von ihrer Religion haben. dar sind paar Kommentare dabei dar kann ich nur sagen Sobhan Allah. verbreitet lügen schämen solltet ihr euch die nicht die Warheit sagen.

Schwester hör genau zu ich bin eine Muslima und kenne meinen Glauben.

Weder fasten noch das Gebet verrichten GAR NICHT. das heißt es eine Pflicht zu essen du musst essen von mir aus kannst nur in einem Apfel beißen aber du etwas zu dir genommen haben vor den Maghreb. und du darfst erst wieder fasten und beten wenn kein tropfen Blut mehr kommt auch wenn du am nächten tag etwas kommt musst du dein fasten brechen und dein gebet. und wieder essen. Nach deinen Tagen die Islamische vollwaschung vollbringen Inshallah du weist wie das geht. und Inshallah du hörst auf mich und wenn du auf die lügner Sobhan allah hören willst die keine Ahnung vom Islam haben.

Dankeschön für deine Antwort :) hat mir sehr weitergeholfen :) Natürlich höre ich auf dich :) Marasalama Ramadan Kareem

0

moslimgirl ich hoffe dir nicht zu nahe zu treten aber eine kleine anmerkung: als muslima macht man sich nicht über seine schwestern und brüder lustig und bezeichnet muslime die es nicht besser wissen nicht als lügner... ganz schlechtes vorbild.

0

Du solltest dich schämen über das was du hier schreibst MoslimGirl. Es steht nirgends geschrieben, dass eine Frau das Fasten unterbrechen MUSS.

0

Was möchtest Du wissen?