Darf man mit der Klasse CE auch D fahren?

4 Antworten

Darf ich dann auch einen leeren Linienbus fahren?

Nein. Mit einem neuen C nicht mehr. Das ging früher, wenn man den C / CE vor einem bestimmten Stichtag erworben hat und die Schlüsselnummer 172 eingetragen hat. Ich z.B. darf das noch

Weil würde dann so einen zu nem Wohnmobil umbauen und damit rum fahren.

Dann ist es kein Bus mehr. Bei der TÜV-Abnahme des Umbaus wird die Fahrzeugart geändert. Dann reicht wieder der C.

Ist nicht wirklich logisch - ist aber einfach so

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, darfst du nicht, abgesehen von einer hier nicht relevanten Ausnahme.

Du könntest aber nach dem Umbau per TÜV-Gutachten die Fahrzeugart des Busses in den Papieren ändern lassen von "Kraftomnibus" auf "Sonstige Kfz Wohnmobil". Dann darfst du ihn auch mit CE fahren. Bis dahin brauchst du für den Umbau und die Formalitäten einen Fahrer.

Nein, solange der Bus noch ein Bus ist nicht.

Wenn der Bus zum Wohnmobil umgebaut ist und die Fahrzeugart zum Wohnmobil geändert wurde, dann darfst Du das Fahrzeug wieder mit CE fahren.

Und andersrum? Du hast einen D-Führerschein und möchtest gewerblich LKW fahren? Du hast zwar CE ebenso, nicht aber zwingend die gleichen 95er Module für LKW.

0

Nur Werkstattfahrten sind erlaubt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

mit einem neuen CE auch diese nicht, mit einem alten mit Schlüsselzahlen 171 und 172 schon.

0
@lemonshaker

Doch, die sind erlaubt. Die Zahlen 171 und 172 sind für allgemeine Fahrten ohne Fahrgäste vorgesehen, nicht für Werkstatt- bzw. Probefahrten.

0

Was möchtest Du wissen?