darf man lt. Bundeskleingartengesetz folgendes pflanzen?

5 Antworten

Allein von der möglichen Größe her : Hier : kann man sich sicher auch nicht mit : Wir werden ihn kleinhalten : rausreden.

Wo aber soll im Gesetz die konkrete Bepflanzung vorgeschrieben sein ? Gesetz

so kann er aussehen : Der Baum

und wo / welches ist das Berliner Gesetz ?

Das steht drin :

(2)Niedrige und halbhohe Ziergehölze mit einer max. Wuchshöhe von 2,50 m sind zulässig. Das Anpflanzen von Walnussbäumen ist verboten. 

 - (Recht, Garten, Kleingartenverordnung)

Der Trompetenbaum ist zwar kein Waldbaum, aber immerhin eine grosse Pflanze, also sollte doch dieses Kriterium ziehen.

Ein Baum ist eine große Pflanze, also nicht erlaubt, wo ist da die Frage.

es ist einfach bekloppt, einen großen Baum in einen kleinen Garten zu pflanzen. Pflanz Obst

ich habe einen Kleingarten von 650qm im Verein, wo ist der denn klein?

Absoluter Schwachsinn, so eine Antwort

0
@hexi123

wie weit ist der Schattenwurf und wie weit geht das Wurzelwerk?

Typischer Kleingärtner, besteht auf idiotischen Zierpflanzen und kassiert dafür Staatskohle

0

Jeder Kleingartenverein hat eine Satzung. Und einen Vorstand... Und der sagt dir was du tun und lassen mußt.

Satzung anschauen!

Was möchtest Du wissen?