Darf man jemanden anschwärzen?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du dadurch einen Nachteil? Wenn nicht, lass es. Wer mag schon Petzen?

Ich muss dadurch länger im Büro sitzen, und Ihre arbeit die liegen bleibt erledigen. Überstunden sind zwar gut, aber nerven auf längere Zeit.

0
@NSMCSD

OK. Das ist ein Argument. Wenn sowas öfter vorkommt, kann man schon stinkig werden. Würde ich trotzdem zuuerst mit ihr selber besprechen. "So krank kannst du ja nicht gewesen sein, in der Disko sahst du recht fit aus." Vielleicht versteht Sie den Wink mit dem Zaunpfahl.

0

Also ich glaube ich kann Dich vestehen. Weißt Du, warum sie krank geschrieben ist? Es gibt durchaus Fälle (Psyche) bei denen dann auch "erlaubt" ist, was zu unternehmen. Ob es dann unbedingt ein Discobesuch sein muss, seid dahingestellt. Wenn sie aber krank geschrieben ist, weil sie z.B. eine Grippe hat, fände ich das auch nicht ok. Auch wenn es blöd anzusehen ist, aber einmischen sollte man sich da nicht unbedingt. Ist nicht Dein Bier, der AG wird das schon rauskriegen, wenn sie häufiger "krankfeiert".

Irgend jemand hat einmal gesagt:Ich liebe den Verrat aber nicht den Verraeter.Das sagt eigentlich alles.LG gadus

Was möchtest Du wissen?