Darf man als Krankenschwester sichtbare Tatoos haben?

8 Antworten

Ja darf man. Aber ob der Arbeitsgeber sich darüber sehr freuen wird ist die Frage.

Tatoos sind bei Krankenschwestern ungerne gesehen.

Ich bin Gesundheit´s und Krankenpflegerin (Krankenschwester) und bisher hat sich noch keiner an meinen Tattoos gestört

1

Das stimmt nicht. Allein auf Grund des enormen Mangels an Pflegepersonal sind die AG auch nicht sehr wählerisch.

1

Aus hygienischer Sicht gibt es keinen Hinderungsgrund. Ob du eingestellt wirst, hängt davon ab, was der Arbeitgeber dazu sagt. Allerdings ist es in den Kliniken, in denen ich gearbeitet habe, völlig egal. Bei mir haben ca. die Hälfte der Leute, die in der Pflegedirektion arbeiten (also meine Vorgesetzten sind) selber Tatoos. Und dabei handelt es sich um ein kirchliches, konservatives Haus. ;)

Ja, das darfst du.

Ich selber bin Gesundheit´s und Krankenpflegerin in der Außerklinischen Intensivpflege und habe meinen rechten Arm voller Tattoo´s ;-)

Im Endeffekt ist es aber auch eine individuelle Entscheidung deines Arbeitgebers

Erst recht im sozialen Bereich findest lauter bunte vögel

Ja, darfst du und meiner Erfahrung nach ist das nicht sehr problematisch.

Was möchtest Du wissen?