darf ich mit 17 alleine zum piercer und mir ein septum stechen lassen?

9 Antworten

Hallo,

Die meisten (seriösen) Piercer verlajhej mindestens das schriftliche Einverständnis der Eltern.

Ich musste damals ein schriftliches Einverständnis, eine Kopie des Persos meiner Mutter und ihre Telefonnummer mitbringen. Sie wurde dann vom Studio aus angerufen.

Liebe Grüße

Herrje, was habe ich denn da geschrieben. :o Das sollte "verlangen" heißen, blödes Handy. ^^

0

Hallo :-)
leider geht das nicht so leicht.
Ich mein, wer sagt denn, dass es wirklich deine Eltern unterschrieben haben ?
Daher sollten deine Mama/Papa mit dir mitgehen.
Ohne deine Eltern könnte es problematisch werden.
Ich habe sogar die Erfahrung gemacht, dass mein Piercer, obwohl meine Mama dabei war mich nicht piercen wollte.... er wollte unbedingt ein Perso sehen und sichergehen, dass sie wirklich meine Mama ist.
Ja, es gibt auch Härtefälle.
Am besten rufst du davor an und fragst einfach mal nach... nicht das du umsonst hingehst.

Also ich hab mit 14 ein Nostril bekommen, bin dort allerdings mit meiner Tante hin. Meine Mutter hat davor beim Piercer angerufen und nachgefragt ob das geht. Ich musste meinen Ausweis und den von meiner Mutter mitbringen. Das haben die überprüft und ich hab mein Piercing bekommen.
Bei meinem Septum war dann meine Mutter dabei. ☺

Jeder Piercer hat seine eigene Formulare, welche unterschrieben werden müssen (zusammen mit den Ausweiskopien deiner Eltern abgeben). Seriöse Piercer verlangen ausserdem, dass mind. ein Erziehungsberechtigter beim Beratungsgespräch dabei ist.

Ja das geht, bin selbst erst 17 und hab mein Septum letzte Woche bekommen. Du brauchst ne Ausweiskopie und eine Einverständniserklärung dann geht das klar:)

Was möchtest Du wissen?