Darf der Makler von einer genutzten Wohnung alle Fotos ohne Einverständnis ins Internet stellen?

5 Antworten

Der Vermieter / der Makler dürfen deine von dir bewohnte Wohnung weder fotografieren noch die Fotos irgendwo veröffentlichen.

Wen doch, ist das eine Verletzung deiner allgemeinen Persönlichkeitsrechte.

Fordere sofort per Einwurfeinschreiben dazu auf, unverzüglich (Frist setzen) die Einträge zu löschen und kündige dabei an, dass du bei Verfristung auf Unterlassung klagen wirst und zusätzlich Schadenersatz und Schmerzensgeld bis zu 10.000 EUR.

Du musst nicht dulden, dass er deine Einrichtung fotografiert und ins Internet stellt. Für sein Geschäft ist es vollkommen ausreichend, wenn er einen Grundriss der Wohnung einstellt.

Der Vermieter kann ihm ja Fotos der LEEREN Wohnung zur Verfügung stellen.

Nein, sicherlich nicht. Das ist ein unerlaubter Eingriff in Deine Privatsphäre.

Fordere den Makler auf, diese Bilder sofort aus dem Netz zu nehmen, da Deine Einrichtung nicht Bestandteil des Angebots, sondern Dein Eigentum ist.

Du hättest ihm das Fotografieren garnicht erlauben sollen...

Was möchtest Du wissen?