Darf der Frauenarzt Jungfrauen untersuchen?

13 Antworten

Nein, natürlich darf sie dich nicht ohne deine Erlaubnis untersuchen. Aber warum gehst du dann erst hin? Sprich mit ihr über deine Ängste. Ok die Vorstellung, das da jemand in deinem intimsten Bereich "rumfummelt" ist nicht toll, das glaube ich dir. Aber es gehört dazu. Sie weiß schon was sie tut.

Das gehört zur Untersuchung beim Frauenarzt dazu. Ein Abstrich kann ja nur gemacht werden, wenn sie dir die entsprechenden Instrumente in die Scheide steckt! Wenn du das nicht möchtest, brauchst du gar nicht erst hinzugehen.

Das ist ungefähr das gleiche, wie wenn du zum Zahnarzt gehst und den Mund nicht aufmachst.

Ist es eben nicht. Im Internet steht, dass man sich nicht unbedingt untersuchen lassen muss, wenn man zum Frauenarzt geht. Man kann sich auch einfach über bestimmte Dinge beraten lassen, hab ich gehört.

0
@ComplicatedCora

Im Internet steht leider auch viel Mist!

Wenn du zum Arzt gehst, weil du deine Periode nicht mehr bekommst, wird dich der Arzt untersuchen müssen, egal ob du jetzt noch Jungfrau bist oder nicht. Manche machen den Ultraschall über den Bauch, das macht man aber meistens nur mit Schwangeren. Manche stecken dir eben diesen Stab in die Scheide. Vielleicht kannst du mit deinem Frauenarzt darüber ja "verhandeln", je nach dem, was er für ein Gerät hat.

Der Stab tut aber auch nicht weh, der wird fett mit Gleitgel eingeschmiert, da spürst du fast gar nichts. Und beim Abstrich auch nicht, nur ein kleines Kitzeln. Vor allem darfst du dich nicht verkrampfen, sondern musst locker bleiben.

Ich wünsche dir, dass du einen guten Frauenarzt erwischst, der dir vorher im Gespräch deine Ängste ein wenig nehmen kann.

0
@Chumacera

Ich krieg nicht mal nen Tampon rein, also werd ich mich ganz sicher NICHT auf diesen Stuhl setzen.

0

Sprich mit deiner Frauenärztin über deine Ängste. Zwingen darf sie dich zu gar nichts. Möglicherweise könnte sie dir dringend zu der Untersuchung raten, wenn deine Gesundheit auf dem Spiel steht. Und es gibt wirklich Schlimmeres als die Untersuchung.

Ja aber ich kann mich doch auch erst richtig untersuchen lassen, wenn ich einen Freund hab. Das hat doch noch Zeit oder nicht?

0
@ComplicatedCora

Das hat nicht unbedingt etwas mit einem Freund zu tun, sondern ob  du Beschwerden oder Probleme hast!

0
@ComplicatedCora

Darum drüber sprechen. Da wird erst mal alles versucht, damit du keine Angst haben musst. Ich gehe auch erst mal davon aus, dass wegen unregelmäßigem Zyklus diese Untersuchung nicht nötig ist. Standardbehandlung dafür ist die Pille.

Aber gehe auf jeden Fall hin. Du wirst in Ruhe alles kennenlernen und wenn du dich dann irgendwann (nach mehreren Besuchen oder meinetwegen nach deinem ersten Mal) Bereit dazu fühlst, kannst du die Untersuchung machen lassen.

0

Hallo!

Meine Frage: MUSS ich mich untersuchen lassen, DARF der Frauenarzt das ohne meine Erlaubnis?

Der Frauenarzt darf nur was Du zulässt. Du solltest Dich zunächst mit ihm unterhalten. 

weil ich seit über 2 Monaten meine Tage nicht mehr hatte und sie sowieso immer unregelmäßig waren.

Nach Deinen vorherigen Texten hast Du wohl eine Essstörung und wenig Gewicht. Da sind diese Probleme leider häufig. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich wäre fast in eine Essstörung gerutscht, esse aber seit 2-3 Wochen wieder ganz normal und habe auch kein Untergewicht (BMI 21)

1

Wenn du sagst du willst das nicht dann wird sie das nicht machen auser du hast Beschwerden dann kann muss sie unten schauen

Spreche mit ihr auch über deine Ängste dann ist falls es sein muss sehr vorsichtig eine Frau ist eh vorsichtiger als ein Mann weil sie selbst weis wie das ist

Was möchtest Du wissen?