Da verstehe einer mal die Frauen?

23 Antworten

Hey Kickflip, 

ich versuche dir das als Frau etwas näher zu bringen. 

Dass manche Frauen nicht reagieren, wenn du sie oft kontaktieren, oder wenn du deren Nähe aufsuchen möchtest, liegt oft an der Tatsache, dass viele Frauen es nicht mögen, wenn ein Mann anhänglich wird; wenn er sich zu oft bemerkbar macht, indem er sich häufig bei der Frau meldet. Das lässt den Mann, wie bereits erwähnt, anhänglich wirken - und es existieren viele Frauen, die diese weiche, anhängliche Art bei einem Mann nicht mögen. So kommt es auch dazu, dass viele Frauen es bevorzugen, dich in Ruhe zu lassen; dass die meisten Frauen dich nicht weiter kontaktieren möchten, da du den Frauen den Eindruck vermittelst, dass du "bedürftig" bist - und das will nicht jede Frau bei einem Mann sehen. Denn viele Frauen stellen sich ihren Partner wie ein Fels in der Brandung vor; dass der Mann "stark" und entschlossen sein soll; dass er mit beiden Beinen im Leben stehen soll; dass der Mann wissen soll, was er möchte. Das sind die berühmten Kriterien, die ein Mann für viele Frauen erfüllen sollte. 

Natürlich stellt sich jede Frau ihren Partner unterschiedlich vor. Es ist auch nicht der Wahrheit entsprechend, dass JEDE Frau diesen "Bad Boy" möchte. Dieser "Bad Boy", den, laut euch Männern, ja angeblich JEDE Frau will, übt lediglich bei VIELEN, ABER NICHT BEI ALLEN FRAUEN, einen Reiz aus. Mehr steckt nicht dahinter, liebe Männer ;) 

Nun, was Frauen wollen, kann tatsächlich Keine und auch Keiner genau beantworten, da es nicht auf JEDE Frau zutreffend ist, was allein EINE Frau tatsächlich möchte. Wenn dir, Kickflip, also eine Frau sagt, was Frauen wollen, dann darfst du nicht davon ausgehen, dass das dann auch alle anderen Frauen wollen. Ein Fehler, den Männer aber gerne machen. 

Um also die Frage, was Frauen denn nun wollen, endgültig beantworten zu können, müsste man hinaus auf die Straße gehen, verreisen und JEDE Frau fragen, was sie denn nun genau möchte. Da das jedoch für die meisten Männer nicht machbar ist, wird von vielen Männern davon ausgegangen, dass das, was eine Frau möchte, auch alle anderen Frauen möchten. Ein Fehler. Denn wie bereits erwähnt; KEINE und KEINER kann wissen, was alle Frauen wollen. 

Eine weitere, aus meiner Sicht, dümmliche Frage:

wie ticken Frauen? Auch hier kann man euch ratlosen Männern nur mitteilen, dass auch das KEINE und KEINER genau beantworten kann, da man auch dazu JEDE FRAU auf der Erde befragen müsste. Auch hier fällt das für den Großteil der Männer weg, weshalb auch hier oft davon ausgegangen wird, dass JEDE Frau so tickt, wie es EINE Frau einst euch Männern beschrieben hat. Jede Frau tickt unterschiedlich und Punkt, liebe Männer ;) 

Aber Fakt ist tatsächlich, dass es vielen Frauen reizt, einen "Bad Boy" als Partner zu haben und dass viele Frauen keinen "bedürftig" wirkenden Mann wollen. 

LG, Toxic38 

Du MUSST eine Frau sein. :)

Beweis

wie ticken Frauen? Auch hier kann man euch ratlosen Männern nur mitteilen, dass auch das KEINE und KEINER genau beantworten kann, da man auch dazu JEDE FRAU auf der Erde befragen müsste.

vs 

Aber Fakt ist tatsächlich, dass es vielen Frauen reizt, einen "Bad Boy" als Partner zu haben und dass viele Frauen keinen "bedürftig" wirkenden Mann wollen. 

-----------------------------------------

Was denn nun? Kann das "KEINE" sagen, weil man jede einzeln befragen müsste, oder ist es "FAKT, DASS VIELE ...", gibt es also doch ein Muster? ;)

2
@Unsinkable2

Du hast das VIELE überlesen

Also ich weiß nicht, was alle immer mit ihrem Bad Boy haben...ich finde das Null reizvoll. Die meisten meiner Freundinnen sehen das genauso.

Was durchaus sein kann, dass es etwas am Alter liegt.... hatte zwar auch mit Anfang 20 nie ne Bad Boy Phase, aber das kann schon eher sein, dass es bei jüngeren Frauen etwas verbreiteter ist.

Was stimmt: die Anhänglichkeit.... man fragt sich halt, ob der Mann so bedürftig ist und nichts anderes zu tun hat...Freunde treffen zum Beispiel.

5

Ich habe langsam so die Schnauze voll davon, dass es immer und überall heißt, die komplizierten Frauen. Stell dir mal vor, eine Frau ist ein Mensch und tickt demnach nicht viel anders als du. Wenn du wissen willst, was in ihr vorgeht, frag sie doch einfach. Zum Beispiel: "Hey, mir ist aufgefallen, dass du mir in letzter Zeit nicht mehr so oft schreibst. An was liegt das?"

Mich nervt dieser arrogante Unterton, ich meine, von sich zu sagen, dass man doch eigentlich nahezu perfekt ist und dass man es überhaupt nicht versteht, warum einen nicht alle ganz toll finden. Fakt ist, nur wer sich immer an jeden anzupassen versucht und sich verstellt, wird von allen gemocht. Es hat eben mit den paar Frauen nicht geklappt. Dann warte einfach auf die nächste Gelegenheit. Und ich würde dir raten, vom Internet fernzubleiben, wenn du auf eine Beziehung aus bist. Selten kommt dabei mehr heraus als irgendetwas Oberflächliches.

Ich hoffe, du bist jetzt nicht zu sehr beleidigt und nimmst dir das auch ein wenig zu Herzen :)

Den Spruch habe ich schon von meiner Großmutter und Mutter gehört, er ist aber noch immer aktuell und gilt für beide Geschlechter: "Willst Du was gelten, mach Dich selten."

Also bieder Dich nicht gleich zu Anfang an, lass eine Beziehung langsam wachsen, mach nicht immer Komplimente, hinterfrage auch mal etwas, trage Frauen nicht auf Händen, behandel sie als normale Menschen.

Was möchtest Du wissen?