Kopferschmerzen und dann tot irgendwann....

Du tust dir auf jeden Fall keinen Gefallen damit. Dein Körper funtkioniert auf Dauer nur mit ausreichend Flüssigkeit. Deine Nieren können nicht mehr richtig arbeiten, dein Herz ebenso, deine Haut wird faltig, du kannst dich nicht mehr richtig konzentrieren....

...zur Antwort

Das Rentensystem ist ein Versicherungssystem. Jeder bekommt anteilig Geld asugezahlt. Abhängig davon wieviel eingezahlt wurde (also wieviel verdient wurde) und wie lange eingezahlt wurde.... Also bekommt natürlich ein Angestellter, der viel verdient hat und von 18 bis 65 gearbeitet hat mehr als jemand der weniger verdient hat und / oder weniger Jahre gearbeitet hat. Das betrifft vor allem Frauen. Die haben aufgrund von Kindererziehung weniger Beitragsjahre. Auch haben Frauen (früher) häufig schlechter bezahlte Berufe ausgeäubt.

...zur Antwort

Therapie.... frag deine Therapeutin. Such dir Hobbies

...zur Antwort

Nein, es geht dich schlicht nix an.

  1. Ist es ne Sauna, kein Swingerclub. Da sind lauter nackte Menschen um bei unmenschlichen Temperaturen schwitzen. Das hat nichts sexuelles
  2. Was wäre dann, sollen sie auf ihre Sauna verzichten, weil dir das nicht passt?
  3. Insgesamt halte ich es für sehr gut, ein natürliches Verhältnis zum Körper zu haben... wir sind alle nackt auf die Welt gekommen.... eben nicht immer was sexuelles damit zu verbinden, sonder als was normales würde alle bisl entspannter mit sich selbst und anderen umgehen lassen
...zur Antwort

Ja das ist Haut. Du wurdest mit einer Nadel verletzt, da entsteht natürlich Schorf auf der Wunde. Ein Teil der Fabre wird durch das Wundsekret herausbefördert und so sieht der Schorf eben farbig aus. Ist alles korrekt

...zur Antwort

Naja, immer nur Pizza und Chips essen ist auch nicht normal oder richtig... man sollte schon gesund essen, nicht nur wenn man Übergewicht hat. Allerdings ist der totale Verzicht auf Junkfood auch Quatsch. Die Dosis macht das Gift. Ab und zu mal was ungesundes ist schon ok und auch absolut normal

...zur Antwort

Wenn ihr keinen Sex hattet UND sie die Pille nimmt, wie soll sie dann schwanger geworden sein?

Brüste können auch empfindlich sein bevor frau ihre Tage bekommt oder wenn sie wachsen, was mit 15 durchaus sein kann, sie ist noch in der Pubertät

Müde ist zur Zeit jeder. Es ist ab 16 Uhr dunkel....

keine Frau nimmt in den ersten Schwangerschaftswochen 5 kg zu... meist beginnt die Gewichtszunahme erst ab den 3. oder 4. Monat... nochmal, sie ist noch in der Pubertät, ihr Körper entwickelt sich vielleicht noch, ihre Brüste wachsen, ihr Becken wird noch breiter? Sie ist immer müde, also ist sie weniger aktiv als noch im Spätsommer.... alles Gründe für eine Gewichtszunahme

Auch die Pille kann für all das verantwortlich sein

...zur Antwort

Ihnen zeigen, dass du nicht vor hast, das zweite Kind bei ihnen "abzuladen" ..... lass etwas Zeit verstreichen bis scih alle wieder beruhigt haben, mach dir einen Plan und rede dann ruhig mit ihnen darüber

...zur Antwort

Soll ich mich vor meiner Partnerin als Bi outen?

Ich bin in einer Zwickmühle und brauche mal euren Rat.
Ich bin seit 8 Jahren in einer glücklichen Beziehung zu meiner Freundin, die ich definitiv auch heiraten möchte. Ich selbst bin 25 Jahre alt.
Jedoch weiß ich seit jungen Jahren schon, dass ich auch das männliche Geschlecht attraktiv und anziehend finde.
Ich bin meiner Freundin noch nicht fremdgegangen und beabsichtige auch nicht, das irgendwann zu tun. Vor der Zeit mit meiner Freundin hatte ich allerdings auch sexuellen Kontakt mit männlichen Partnern, was aber nie was festes war. Wir haben uns halt mal in jungen Jahren ausprobiert.. etc..
Ich würde meine Freundin oder Familie auch nie für einen anderen Partner verlassen, da ich das von meinem Gegenüber auch erwarte. Vertrauen spielt hier natürlich eine wichtige Rolle. Und wir sind schon durch viele schwere Zeiten gegangen. Auch habe ich sexuell keinerlei Dinge, die ich vermisse. Ganz im Gegenteil ist mein Sexleben im Moment besser als nie zuvor.
Die beste Freundin von meiner Partnerin ist lesbisch. Ich weiß, dass Sie auch sonst nichts gegen Homosexualität hat. Jedoch weiß ich nicht, wie Sie reagieren würde, wenn sich Ihr Partner als bi outet.
Ein weiter Knackpunkt sind meine ausländischen Wurzeln. In meiner Kultur ist Homosexualität ein No-Go. Deswegen würde ich mich, wenn überhaupt, nur vor meiner Partnerin outen wollen. Ich werde als immer ehrlich und selbstbewusst beschrieben. Selbst würde ich mich auch so beschreiben. Jedoch habe ich echt Panik, dass Sie mich danach verlassen würde.
Vielen Dank für euren Rat :-)

...zur Frage

Die Frage ist, ob es relevant ist. Wenn alles gut ist wie es ist und du nix vermisst, nicht vorhast, fremdzugehen, warum es ihr sagen? Es ist wie ein Phantasie, die muss man nicht erzählen....

Zumal ich finde nach 8 Jahren ist es irgendwie auch etwas spät.... wenn hätte ich es relativ am Anfang erzählt, ich habe irgendwie das Gefühl, die Zeit hast du verpasst. Sie würde sich vielleicht fragen, warum du es ihr jetzt sagst, ob du vielleicht Bedürfnisse hast.... es würde mehr Fragen aufwerfen als beantworten.

Du wirst sie damit definitiv verunsichern. Ich kenne das aus meinem eigenen Freundeskreis. Da wusste es die Frau aber von Anfang an und dennoch hat sie sehr lange gebraucht... es ist eben eine Form von Eifersucht, Unsicherheit, damit muss frau auch erst einmal umgehen lernen.

Wenn es dir ein dringendes Bedürfnis ist, musst du es halt tun. Ich sehe allerdings den Mehrwert in keiner Weise. Wenn du sagst, wegen der Erhlichkeit und dass du sonst keine Geheimnisse hast.... das glaube ich nicht. Und es ist auch nicht schlimm, dem Partner nicht alles zu verraten, vor allem wenn es Vergangenheit oder unwichtige Phantasie ist.

...zur Antwort
Stimmt nicht, weil..

Also bei mir nicht. Immer etwas hinterherzujagen, was man gerade nicht hat, ist ein sehr guter Weg, um nicht glücklich zu werden.

Ich empfehle da ein wenig Dankbarkeit für Dinge, die man hat. Ist alles nicht selbstverständlich

Und wer materiellen Dingen hinterherjagt ist sowieso sehr traurig. Es füllt halt nicht langfristig aus.

...zur Antwort

Willkommen in der Wirklichkeit. Natürlich ist das Rechtens, der Tag hat 24 Stunden und die Frau kann daraus auch nicht mehr zaubern. Wenn Ihr Terminplan voll ist, ist er voll. Und wenn deine Bekannte nun weiter sucht, dann wird ihr das wahrscheinlich noch häufiger passieren. Manchmal bieten sie auch ein Erstgespräch an, haben für eine Therapie aber erst in 3-6 Monaten einen Platz frei.

Sie kann bei ihrer Krankenkasse anrufen und die Nummer von der psychotherapeutischen Beratungsstelle geben lassen. Die helfen bei der Therapeutensuche.

...zur Antwort

Notaufnahme vielleicht nicht aber es gibt Schmerzsprechstunden, du kannst erstmal zum Hausarzt, der kann dich eventuell in eine Klinik überweisen (und dir etwas für den Magen verschreiben) oder du gehst ohne Termin zum Orthopäden.... ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber zur Not auch mal Praxen kontaktieren, die etwas weiter weg sind?!

...zur Antwort

In den Mieterschutzbund eintreten und in Einsprcuh gehen. Sie sollen dir erklären, warum sich die Hausmeisterkosten so stark erhöht haben und die Notwendigkeit belegen. Auch eine Erklärung der Heizkosten - im Treppenhaus? sollten nachgewiesen werden... aber wie gesagt, der Mieterschutzbund ist da ein gute Anlaufstelle und die paar Euro Jahresbeitrag wert

...zur Antwort