Mit oder ohne - Kondom beim ONS?

Das Ergebnis basiert auf 55 Abstimmungen

Nur mit 80%
Nur ohne 15%
Manchmal mit, manchmal ohne 5%

15 Antworten

Nur ohne

Ich bin 44 und habe seit ich 20 bin keine Kondome mehr benutzt. Wenn ich in der Frau nicht kommen darf, bringt mir der Sex nichts. Da ich sterilisiert bin stellt sich das Verhütungsthema nicht. Ich bin beruflich viel unterwegs und habe gelegentlich auch ONS. Dabei lege ich auf die Auswahl meiner Sexualpartnerinnen viel wert. Ich sehe recht gut aus und kann es mir durchaus erlauben wählerisch zu sein. Offensichtlich sind meine Auswahlparameter erfolgreich, da ich mir noch nie etwas eingefangen habe. ONS ohne Gummi sind nicht ganz ungefährlich aber die Gefährlichkeit wird von der Kondomfraktion auch per se oft stark übertrieben. Es ist nicht so, dass in Deutschland lauter verseuchte Menschen durch die Gegend laufen. Die Autofahrt zum ONS ist statistisch gesehen gefährlicher....

Nur mit
  • Bei ONS ist Kondom absolute Pflicht.
  • Bedenke immer, dass jemand, der mit dir spontanen Sex hat, auch mit anderen spontanen Sex hat.
  • Die Wahrscheinlichkeit für sexuell übertragbare Krankheiten ist bei ONS ganz besonders hoch und Kondome sind daher ganz besonders wichtig. Gehe niemals ein Risiko bei ONS ein!
  • Bedenke zudem, dass du dich bei ONS niemals auf die Verhütung der Frau verlassen kannst, egal was sie behauptet. Du willst doch ungewollt Vater werden, oder?
Nur mit

Ich würde zwar generell mich auf keinen ONS einlassen, aber wenn ich es tun würde, dann nur mit Kondom. Man weiß nie, was das Gegenüber für Krankheiten hat.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Frauen angesprochen
Nur mit

Unabhängig davon, ob ONS oder nicht ... Immer nur mit, solange keine Kinderplanung angesagt ist.

Nur mit

Hallo estefania007,

Natürlich nur mit, was ist das denn für eine Frage?

Kondome schützen nicht nur vor einer Schwangerschaft, sondern auch vor Geschlechtskrankheiten.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?