Cola/Pepsi mit Zahnspange trinken?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hat er recht. Cola enthält kleine Mengen Säure, u.a. Phosphorsäure. Diese greift den Zahnschmelz an. Du solltest am besten drauf verzichten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das war es, Phosphorsäure :) Danke!

1
Stimmt das oder ist es nur zur Abschreckung zu Verfärbungen?

Was meinst du damit?

Fakst ist: Weder irgendwas in deinem Körper - spezifisch in deinem Mund - noch irgendwas an deiner Zahnspange ist so konzipiert, dass eine Cola daran Schaden anrichten könnte.

FALLS das so wäre, müsste mit dieser Orthopäde Rede und Antwort stehen.

Cola ist vielleicht nicht gerade das Gelbe vom Ei - das hat aber mit Sicherheit NICHTS mit deiner Zahnspange zu tun.

Wenn er sagt, eine Zutat in Cola könnte die Versiegelung auflösen, dann heißt es das eben. Wieso sollte das zu irgendeiner Abschreckung dienen?

Ich selbst kann aber sagen, dass ich damals auch trotz Zahnspange Zeugs wie Cola getrunken hab. Keine Probleme, gar nichts. Die Verantwortung liegt aber allein bei dir.

Es gibt zig Clips online zu finden in denen du sehen kannst wie Cola zb Fleisch auflöst oder zum Kloputzen verwende wird weil es wunderbar hatnäckigen Kalk auflösen kann. Das Gleiche kann Cola an deinen Zähnen machen.

Ja, wenn sie ihren Kopf einen halben Tag in eine Cola tauchen würde.

Wenn sie einfach nur eine Cola trinkt, dann löst sich mit Sicherheit KEINE Versiegelung.

0

Du kannst ohne schlechtes Gewissen Cola trinken. Hatte auch ein Zahnspange und nie ist irgendetwas passiert.

Aber man sollte vlt. nicht direkt nach dem Bracket Kleben Cola trinken, aber sonst ist es kein Problem.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?