Coca Cola Zero ungesund? Ich bin im Urlaub und trinke seit 3 Wochen Cola Zero ca 2-3 Liter?

6 Antworten

ob was gesund ist oder nicht, ist relativ.

cola zero ist sicher nicht gesund. im verhältnis zu normaler cola aber sicher die viel weniger ungesunde variante.

und in manchen ländern sind beide getränke tausend mal gesünder als nicht abgekochtes wasser oder eiswürfel aus nicht abgekochtem wasser.

geniess den urlaub.

und vielleicht bewegst du dich momentan einfach nur zu wenig. dann lagert der körper ein bisschen wasser ein - meist merkt man es zuerst am bauch oder and den füssen.

Lies mal da:
"Gift in Softgetränken
0% Zucker 100% Aspartam
...
Der zweite Bestandteil ist besonders für Kinder gefährlich. Asparaginsäure überwindet die kindliche Blut-Hirn-Schranke. Diese Schranke schützt das Gehirn eigentlich vor schädlichen Substanzen, sie ist aber im Kindesalter noch nicht sehr ausgeprägt, weswegen Aspartamsäure ins Gehirn gelagen kann und dort die Hirnzellen zerstören kann. Dies kann im Extremfall zu Krankheiten wie Epilepsie, Parkinson oder Alzheimer führen."
http://www.natur-forum.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=18183

Dein Bauchfett kann aber nicht davon kommen, Schließlich machen dich 0 kalorien nicht dick

In Cola steckt jede Menge Zucker. Deshalb greifst du lieber zu Cola Light und Cola Zero? Vorsicht! Obwohl diese beiden Cola-Varianten tatsächlich zuckerfrei sind (und stattdessen Süßstoffe enthalten), sind sie nicht automatisch gesünder als eine klassische Cola. Das hat nun die erste Langzeitstudie wissenschaftlich belegt.

60.000 Frauen wurden bis zu neun Jahre lang von einem Forscher-Team der Universität von Iowa begleitet. Das Ergebnis: Frauen, die mindestens zwei Mal am Tag eine Cola Light oder Cola Zero tranken, hatten ein 30 Prozent höheres Risiko, eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu erleiden. Zum Beispiel hohen Blutdruck, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall. Ihr Risiko, an einer ähnlichen Krankheit zu sterben, lag sogar 50 Prozent höher als das von Frauen, die weniger oder gar keine Light-Produkte tranken.

In Cola Light und Coke Zero steckt Aspartam:

Gefährlich sei vor allem der Inhaltsstoff Aspartam, der in Cola Light und Cola Zero den Zucker ersetzt - gemeinsam mit Natriumcyclamat und Acesulfam K. In einer normalen Coke ist dieser Stoff nicht enthalten. Trotzdem bedeutet das nicht, dass die klassische Cola gesund ist. Auch darin stecken bedenkliche Inhaltsstoffe. Also: Cola sollten wir unserer Gesundheit zuliebe nur in Maßen genießen.

Cola ist ungesund und das bedeutet nicht nur etwas mehr Gewicht, lies mal was alles drin ist

Mindestens so ungesund wie das mit Zucker.

Was möchtest Du wissen?