Chancen mit Realschulabschluss?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meinen Berufswunsch würde ich nicht aufgeben !

Ich würde mich einfach bewerben und wenn es eben nicht klappt, die für mich die höchstmögliche Hochschulreife anstreben, mich aber gleichzeitig weiterbewerben bis zu dem Zeitpunkt, wo das wegen dem Schulabschluss nicht mehr attraktiv ist.

http://www.ihk-lehrstellenboerse.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denkt ihr man hat dennoch Chancen mit einem guten Realschulabschluss?

Wenn Abitur verlangt ist, ist i.d.R. auch Abitur gemeint. In manchen Berufszweigen mag es vlt. sein dass die trotzdem jemanden mit einem guten Realschulabschluss nehmen würden. Im Zweifel würde ich vorher mal nachfragen, mehr als "Nein" sagen können die nicht.

Wenn du diesen Beruf unbedingt ausüben möchtest, dieser aber mit Realschulabschluss nicht möglich ist, kannst du auch nachdem Realschulabschluss dein Abitur machen. Wenn du einen guten Realschulabschluss hast, ist dies duchaus zuschaffen.

Falls du nicht weiter zur Schule möchtest, könntest du dir auch einen alternativen Ausbildungsberuf in dem Bereich suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich erstmal gibt es keinerlei Ausbildungsberufe, bei denen zwingend Abitur verlangt wird (Realschulabschluss = Zugang zu sämtlichen Ausbildungsberufen (sofern nicht anderes dazwischenspielt, wie körperliche Einschränkungen usw. und sofort). Dh wenn da steht "Bewerbung mit Abitur" dann handelt es sich entweder um ein Duales Studium (das kannst du nicht machen) oder die Firma hat sich das für sich als Grenze gesetzt. Im letzeren  Fall: bewirb dich einfach , mehr als ne Absage kannst du nicht kriegen. Aber idR wird man halt dann direkt aussortiert :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit hotelfach, krankenpflege, Bedienung etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an Deiner Stelle einfach telefonisch nachfragen. 

Ansonsten mach Abi, danach haste alle Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist das so schwer den berufswunsch zu äußern ?     oft ist das nur um die bewerberflut einzudämmen . viele nehmen lieber gute realisten  ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm eher nicht. Mach lieber abi, das lohnt sich auf jeden fall und wenn du immer anwesend bist und ein wenig lernst ist das sehr gut machbar. Darüber hinaus hast du dann die Möglichkeit nach der Ausbildung durch ein Studium in eine höhere Gehaltsklasse zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Abitur verlangt ist, dann hast du null Chancen auser das Abi nachzuholen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt vom Beruf ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?