Burkinii?

 - (Religion, Schwimmbad, Burkini)

Das Ergebnis basiert auf 42 Abstimmungen

Nein!👎 55%
Ja👍 45%

13 Antworten

Nein!👎

Bin selbst MoslemAbdullah Khan aber ich meine in der heutigen Zeit , und mehr oder weniger als Gaeste in Westeuropa,haben wir uns den Sitten und Gebraeuchen dieser moderne Welt hier anzupassen.Unser religioeses Leben, mit allem was dazu gehoert koennen wir zu Haus oder in den vielen ,inzwischen gebauten Moscheen, vollziehen,dazu gehoert auch die adequate Badebekleidung, es muss ja nicht ein Bikini sein, aber ein alles bedeckender sportlicher Einteiler,ist doch auch huebsch und tut es doch auch. Ich habe manchmal das Gefuehl,das diese Art von Streit ganz unnoetig vom Zaun gebrochen wird ,durch einige wenige Fanatiker, die zwar alles fuer sich in Anspruch nehmen an Sozialleistungen etc, aber nicht bereit sind auch nur ein Minimum an eigener Toleranz dafuer zu geben. .Wir sollten dankbar sein das wir aufgenommen wurden, die meisten anderen Laender sind weniger grosszuegig, denn schlussendlich ist Europa zu 90% ein christlich und modern orientierter Teil der Welt.Wem dies nicht zusagt kann ja weiterhin in seiner Heimat bleiben.

hahah du bist kein muslim das war gelogen !

0
Nein!👎

Im Islam müssen Mädchen und Frauen sich beim baden im Freibad und Hallenbad sich so verhüllen zb hab ich das auch schon in München gesehen wo auch viele Ausländer leben. Und westliche Mädchen dürfen frei in Badeanzug und Bikini baden.

Ein Burkini verdeckt eben alles und ist nicht schön und zum baden auch unpraktisch und so wirken muslimische Mädchen gar nicht attraktiv finde ich

deutsche Mädchen die normale Badesachen tragen sind wesentlich attraktiver

Das ist ja auch der Sinn dahinter. Mädchen oder besser gesagt muslimische Mädchen gehen ins Schwimmbad um Spaß zu haben und schwimmen gehen zu können. Und Nicht damit du sie attraktiv findest :) Wir möchten nicht belästigt werden sondern einfach in Ruhe schwimmen ohne das jmd uns an gafft

0
Nein!👎

Das sollte in Deutschland verboten werden!

Die Leute lachen sich kaputt, wenn wir in andere Länder reisen, passen wir uns aus Respekt an und hier in Deutschland kann jeder schalten und walten wie er will.

Das kann einfach nicht sein.

Mir reichen jetzt schon die verachtenden Blicke der verhüllten Frauen auf der Straße, weil ich meine Haare nicht verdecke und mich feminin und sexy kleide.

Wenn es sowas jetzt auch noch im Schwimmbad gäbe, wäre ich nur noch genervt.

Also erstens ist der Islam keine Kultur an die man sich anpassen muss sondern eine Religion.Abgesehen davon gibt es auch viele deutsche Muslime, wie mich zum Beispiel. Und die Bedeckung einer Muslimischen Frau hat auch einen Sinn :-) Ich finde es traurig das Frauen benachteiligt werden, weil sie ihren Körper bedecken und sich nicht nackt im Schwimmbad präsentieren.

0
Ja👍

Ich kann verstehen, das von Leuten, die im Dienst der Regierung arbeiten, verlangt wird, keine religiösen Symbole zu tragen, oder höchstens aufgrund der Tradition die Möglichkeit besteht, christliche Symbole zu tragen. Ich sehe allerdings nicht, was im Schwimmbad gegen so etwas spräche. Wenn ausländische, strenggläubige Frauen die Möglichkeit bekommen, auch mit westlichen Leuten schwimmen zu gehen (sofern ihre Gatten es erlauben ^^), werden sie dadurch vielleicht sogar besser integriert. Lediglich bei der Mitarbeitersuche eines Schwimmbads kann ich verstehen, wenn die Angestellten so etwas nicht tragen dürfen, da unter Umständen solche konservativ religiösen Symbole nicht zum Image des Schwimmbads passen.

Nachtrag:

Wenn es um Modelle geht, die das gesamte Gesicht, abgesehen von den Augen, verdecken, anstatt die oben gezeigten, kann ich hingegen schon verstehen, wenn nicht der Staat, aber das Schwimmbad, diese untersagt. Schließlich ist es rein psychologisch begründet, dass Leute sich unwohler fühlen, wenn sie etwas nicht kennen - damit meine ich jetzt nicht die Kultur sondern das Gesicht ihres Gegenübers.

0
Ja👍

Wenn sie meinen das tragen zu müssen. Ich bezweifle allerdings, dass so etwas tatsächlich existiert.

Was möchtest Du wissen?