Brötchen und Gemüse Samstag Abend kostenlos?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Bauer, bei dem meine Ponies früher standen, holte an verschiedenen Supermärkten und Tankstellen immer die Sachen ab, die sonst in der Tonne gelandet wären, das meiste war für seine Rinder, aber teilweise waren echt klasse Sachen dabei, z.B. Babybananen, würde ich nie kaufen, weil viel zu teuer, aber die sind tierisch lecker.

whtevr 03.11.2013, 10:44

Hast du dafür einen bestimmten Preis gezahlt?

0
FelixFoxx 03.11.2013, 10:54
@whtevr

Ich weiß nicht, ob er etwas dafür gezahlt hat, aber ich glaube eher nicht, allerdings ist er Nebenerwerbslandwirt, vielleicht haben die ja Sonderrechte...

0

Überleg mal so:

Würden die Läden das tun, würde sich das rumsprechen und es würde tagsüber gar nichts mehr verkauft werden weil alle denken würden "wozu Geld bezahlen, abends krieg ich´s ja eh umsonst". Es wird in den meisten Fällen um 50 % reduziert, aber niemals an die Kunden direkt verschenkt!

Offiziell dürfen sie es nicht an Personen verschenken. Es muss in die Biotonne entsorgt werden, auch wenn es noch vollkommen genießbar ist. Wie gesagt, offiziell.....

Hast Du schon einmal daran gedacht, dass dein Nachbar diese Waren, in den o.a. Geschäften, käuflich erworben hat? Etwa so, wie es jeden Samstag mindestens zehntausende unserer Mitbürger tun?

Das ist keine ungewöhnliche Beobachtung. Viele bringen Ihre Einkäufe irgendwann nach hause.

whtevr 03.11.2013, 10:42

Aber nicht in dieser Menge.

0

verschenken bestimmt nicht, aber reduziert verkaufen. Machen die bei uns auch.

Was möchtest Du wissen?