Bremskolben fest was machen?

7 Antworten

Uff, anscheinend kam mein Kommentar rüber, auch wenn ich mich etwas zu schnell ausgedrückt habe.

Beide meiner zwei Töchter haben Freunde verloren, die sich mit schnellen Autos umgebracht haben. Gott sei Dank haben sie sie nach Hause gebracht, bevor sie aus Kurve flogen, in Baum oder in Landschaft.

Ich hab' schnelle Autos gefahren. Darunter das damals schnellste auf Straße zugelassene. Auch das damals stärkste Auto der Welt, auf Strecke. Testfahrzeug, etwa 1600 PS. Genauer wusste man das nicht. War auch nicht wichtig. Eben ein fahrendes Versuchslabor. Aber man lernt.

Heute habe ich einen alten verdreckten verbeulten Citroën, alter atmosphärischer Diesel, der tut's mir bestens :-)

Grüße !

Ja es kann schnell gehen da gebe ich ihnen vollkommen recht.

0
@FVAM123

Ok, Danke des Verständnisses ! Halte Dich am Leben !

Alle zwei, drei Monate gehen hier bei mir, unterhalb, in der Kurve auf der Straße, etwa drei, vier Motorradfahrer drauf. Und zwei Autos. So im Mittel. Wahnsinn.

0
@FVAM123

Nachtrag, aber nicht wichtig :
Meine letzte 125er Yam, voll aufgesoupt und erleichtert, war mir in einem Berghang unter'm Hintern weggerutscht und in's Loch gefallen, erstmal etwa sechzig Meter, aufgeschlagen, weitergehupft. Ziemlich weit, ziemlich tief. Es war ziemlich interessant, beeindruckend, das zu sehen. So Vogel im Freiflug.
Irgendwie hatte ich mich im Sturz umgedreht, hochgesprungen, am Felsen festgehalten. Frag' mich nicht wie, ich kann es nicht erklären. Aber sonst wäre ich nicht mehr da.
Ich lebe mit Krückstöcken und Rollstuhl. Letzteren kann ich nicht selber bedienen, weil mein Nacken, Arme und Hände es nicht mehr tun. Rückgrat und Rückenmark verdatscht. Meine liebe Frau schiebt mich. Aber auf's Klo und in's Bett krabbel ich selber, auf'm Boden. Frage von Ehrensache. Solange ich es noch kann. Natürlich Morphium, vom Arzt, Apotheke.

Das nur ganz nebenbei gesagt.

Bewahre Dich !

0

Wenn der Motor nicht mehr tut, bleibt man vielleicht am Straßenrand liegen. Kann unangenehm sein. Vor Allem wenn es regnet oder schneit, und das Handy nicht durchkommt. Das läßt sich aber reparieren.

Wenn Bremsen oder Lenkung nicht mehr tun, kann das Unschuldige in den Tod reißen. Das läßt sich nicht reparieren.

Werkstatt, untersuchen lassen, vielleicht die Kolben wechseln lassen. Neue Flüssigkeit, entlüften lassen.
Motor zu haben ist schön,
aber Lenkung und Bremsung zu haben ist viel wichtiger. Ok ?

Ja :D ist auch viel wichtiger Sonst habe ich nur einmal Motor :DD Ja ich werde die karre dann mal zur Werkstatt geben lasse sowieso meinen reifen wechseln dann sollen die das gleich mit machen. Danke :))

0
@FVAM123

Ok, danke, anscheinend hast du begriffen.
Es geht nicht nur darum, sich selber alleine an einen Baum zu hauen,
sondern auch, jemand Unschuldigen in den Tod zu mitzureissen. Lieber nicht !

0

Ja stimmt.

0

Bremse lässt sich nicht drücken!

Meine Hinterrad - Bremse (am Lenkrad) am Fahrrad lässt sich nicht mehr drücken. Woran könnte das liegen und was kann man dagegen machen?

Danke schonmal

...zur Frage

Yamaha WR125X - Fußbremse schleift

Hallo,

ich habe nun seid einigen Tagen eine gebrauchte Yamaha WR125X von 2010. Sie lies sich von vorn herein etwas schwer schieben, aber gerade ist mir aufgefallen das sich das Hinterrad bei aufgebocktem Heck nur sehr schwer drehen lässt. Weitergehend kann ich auch ein kontinuierliches schleifgeräusch aus der Bremse vernehmen.

Um zu überprüfen ob die Hinterrad gerade eingebaut ist, habe ich die Hinterachse gelöst, geprüft ob beide Kettenspanner an der gleichen Position stehen und dann die Achse wieder mit einem Drehmomentschlüssel befestigt. Danach lies sich das Rad etwas weniger Kraftaufwand Drehen, doch nach betätigung der Fußbremse drehte es sich wieder genau so schlecht wie zuvor.

Die Bremsscheibe scheint völlig gerade zu sein und ich habe wirklich keine Ahnung wo das Problem liegen könnte.

Für etwas Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Gruß, Nick

...zur Frage

Bremskolben rausgefallen bei Fahrrad. Details unten?

Hallo ich habe gestern die bermsbacken bei meinen mtb gewechselt und mir ist dabei der bremskolben rausgefallen. Ich hab ihn widr rein getan und jetz bewegt sich gar nichts mehr...wenn ich bremse kommt der nicht mehr raus. Was nun?

Ich habe Shimano scheibenbremsen. Und mein fahrrad ist gute 2 Jahre alt

...zur Frage

Bremskolben geht nicht zurück hilfe

Hay Ho ich überhole gerade meine beta RR 50 und habe die bremse entlüftet aber mir ist aufgefallen das wenn ich auf die bremse drücke und der kreislauf geschlossen ist das der Bremskolben sich nicht zurück drückt ich habe sie komplett entlüftet kein bisschien luft ist mehr drinne keine bläschien etc aber ich würde gerne wissen wenn kein luft mehr im system ist wieso drückt sich der kolben wenn ich von der bremse gehe sich nicht wieder zurück er steht dan star und krallt sich an der bremsscheibe fest woran kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?