Brauche ich einfach nur einen neuen Geigenbogen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mal die Saiten säubern, gut Kolophonium auftragen.
Hast du einen Lehrer? Denn ich würde einfach mal bei dem nachfragen. Ein Geigenlehrer kann schließlich es selbst mal ausprobieren und sich Bogen und Geige anschauen.
Wenn nicht könntest du vllt mal Probeweise den Bogen bei einer anderen Geige benutzen oder mal mit einem anderen Bogen, von dem du weißt das er gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öhm... Es gibt durchaus Bogen, die teurer sind als die GEige... Ich glaube schon, dass da sehr viel dran hängt. Also nimm doch die Geige einfach mal mit ins FAchgeschäft und schau, wie sie mit nem anderen Bogen klingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Bogen anders halten, die Saiten putzen den Bogen gut "kolophonieren" und wenn alles nichts hilft, würde ich einen neuen Bogen kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lorantia1
26.03.2016, 14:55

danke

0

Wieviel kamen denn Geige und Bogen? Ist die Geige eigentlich aus Holz oder Kunststoff (für elektronische Zwecke)? Ich weiß leider grad nicht, ob bei Thomann auch Holz-Instrumente verkauft werden ^^ Das Kolofonium ist nach dem Auftragen normal auch weiß, daran ist nichts besonderes. Hast du die Möglichkeit einen anderen Bogen zu testen? Wie lange spielst du schon Geige? Bogenhaltung ist schwierig und benötigt viel Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lorantia1
26.03.2016, 17:08

Die Geige ist natürlich aus Holz. Ich spiele seit 9 Jahren, meine Bogenhaltung ist in Ordnung, allerdings habe ich mit der Kinnhaltung der Geige etwas Probleme, sie gerade zu halten. 

0
Kommentar von Agiltohr
26.03.2016, 22:16

Achso, ok, in diesem Fall kann es tatsächlich der Bogen sein. Probier, wenn möglich, einen Bogen, wo du dir sicher bist, dass er Qualität hat.

0

Was möchtest Du wissen?