Wie brate ich Blutwurst in der Pfanne richtig an?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ... es gibt mehrere Möglichkeiten, die Wurst ist zu und wird im Ganzen gebraten; - mit einer ganz dünnen Spicknadel Löcher einstechen ca. 10 Stück, die Pfanne aufstellen - etwas Fett in die Pfanne geben, je nach Geschmack die Blutwurst ganz langsam braten lassen, dass sie nicht anbrennt und auch nicht platzt- bis diese etwas kross aussieht - eine andere Möglichkeit gibt es, die Blutwurst in Scheiben aufschneiden und auch kross anbraten - auch durch Zugabe von Schrieven / Zwiebeln / Boskopäpfel / Dörrobst / Pflaumen / Birnen kann die gebratene Blutwurst verändert werden -

Wir mögen auch am liebsten die Variante mit Scheiben in Mehl gewendet und in Butterschmalz knusprig gebraten. Und dazu "Ärpel mit Schlad", das ist Endiviensalat (klein geschnitten, mit Zwiebel, Essig,Öl, Salz und Pfeffer angemacht) mit Stampfkartoffeln durcheinander, oben drauf "Speckstippe"( Speck- und Zwiebelwürfel, gebraten):deftig, aber lecker!!!

Grob zuschneiden, bei Naturdarm kannste den Darm dranne lassen, etwas Oel, Butterina ist allerdings besser und ab und zu rühren. Je nach Geschmack kannste auch kleine Twiebelwürfel zugeben. Würzen eher wenig, eventuell etwas Pfeffer und dezent Kräuter.

Was möchtest Du wissen?