Blutflecken aus Jeans entfernen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vom Nasenbluten her weiß ich: kalt mit Seife und kalt auswaschen. Wenn noch was drin ist, Gallseife als nächsten Schritt, wenn dann noch was drin ist, dann Rost- bzw Blutentferner.

nach Möglichkeit immer kalt waschen

Naja Seife und kaltes Wasser hatte mir nicht geholfen. Ich probier das mal aus mit Rost- bzw Blutentferner. Danke dir!

1

Wir haben so Fleckschreck(kannst auch ein anders natürliches Produkt nehmen), das hilft da oft. Vor dem (nächsten) Waschen drauf träufeln, einwirken lassen und dann leicht mit kaltem Wasser ausspülen. Danach dann Waschen. Aber es könnte, da du es davor schonmal gewaschen hast, nicht mehr ganz rausgehen. (Man sieht dann danach immer noch was, vielleicht weniger, aber immer noch ein bisschen)

Backpulver ist mein Notfall Mittel oder besser noch Dr. Beckmanns Fleckenmittel in dem Fall für Blut.

Wichtig ist nicht noch viel mehr Versuche zu starten, weil die Gefahr besteht das man das Blut immer tiefer in die Faser einarbeitet

Wünsche auf jeden Fall viel Erfolg!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Versuch es einige Stunden mit Gallseife einzuweichen.

Natron, hat meine Mutter immer gemacht