Blinker für E-Scooter, welche würdet ihr empfehlen?

3 Antworten

Ich weiß, dass man bei Fahrrädern nicht so einfach alles anbauen darf, was man will. Es darf nur einen Scheinwerfer geben, es muss eine Bauartprüfung für Beleuchtungskomponenten geben, es dürfen nicht einfach beliebige Reflektoren verwendet werden.

Ein E-Scooter ist ein Kraftfahrzeug. Das wird häufig vergessen. Für Kraftfahrzeuge gelten noch viel strengere Bedingungen: Versicherungspflicht, Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE), etc. Der Anbau von nicht vorgesehenen Dingen oder der Ersatz von Bauteilen mit nicht zugelassenen Teilen am Kraftfahrzeug führt in der Regel zum, Verlust der ABE. Damit ist auch der Versicherungsschutz weg. Das wird teuer, wenn Du erwischt wirst. Das wird noch teurer im Falle eines Unfalls.

Im Internet wird viel angeboten. Das ist paradox, aber es ist so: Kaufen und verkaufen darf man alles in dieser Hinsicht. Verwenden darfst Du das Zeug aber ggf. nicht.

Erkundige Dich also ganz genau, was Du am E-Scooter nachrüsten darfst und welche Voraussetzung diese Nachrüstteile erfüllen müssen.

Ich habe zwar kein E-Scooter dafür ein E-Bike, habe mir den Lumos Helm gekauft, dieser hat Beleuchtung und Blinker. Währe auch eine Alternative. Das Teil steuert die Blinker vom Helm.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Technik, Internet, Online-Shop)  - (Technik, Internet, Online-Shop)

Was möchtest Du wissen?