Bin ich zu alt für eine Ausbildung als Pilot?

3 Antworten

Hallo,

17 Jahre ist das Mindestalter für eine Bewerbung. Man will natürlich so früh wie möglich mit der Ausbildung anfangen und die Mindestalter sind von der JAR-FCL 1, der europaweit geltenden Ausbildungsvorschrift, festgelegt.

Das Höchstalter für die Flightcrew ist auf 65 festgelegt (wurde erst vor ein paar Jahren) hochgesetzt. Genaugenommen sind es 64 Jahre und 364 Tage.

Ein Einstellungshöchstalter gibt es nicht mehr und ist wohl deshalb auch von der LH-Seite verschwunden. Es war mal auf 27 festgelegt. Vielleicht hatte sich jemand eingeklagt. British Airways sagt, sie nehmen Leute bis 55! Das ist schon kurz vor der Himmelfahrt ;-)

Mit 21 wäre also kein Problem. Auch einen Abiturdurchschnitt gibt es nicht. Du musst auf vielen Gebieten sehr guter Durchschnitt sein (nicht nur schulnotenmäßig) und diesen Durchschnitt auf sehr hohem Level rund 40 Jahre durchhalten. So Leute werden gesucht. Das nennt man dann "ganz normale" Bewerber.

Und natürlich ist Fitness ein Faktor, schließlich stellt die JAR-FCL 3, die Vorschrift für die Flugmedizin, ganz klare Anforderungen an Bewerber für ein Medical der Klasse 1, also für Berufspiloten. Zuviel Computer oder Fernsehen ist halt schlecht für die Muskulatur, für das Skelett und sorgt dafür, dass Bewerber immer schlechter räumlich sehen und denken können (das ist kein Gag, sondern durch Flugtauglichkeitsuntersuchungen belegbar).

Dazu kommen noch die gesetzlichen Vorgaben wie: nicht vorbestraft, nicht drogen- oder medikamentenabhängig, keine Punkte in Flensburg, positive Sicherheitsüberprüfung usw.

Wenn das alles passt, hast Du den idealen Bewerber vor Dir.

Viel Glück!

Ich glaube nicht, dass die Lufthansa gern 17jährige am Steuerknüppel ihrer Flugzeuge sehen möchte.

Du hst recht. :D Da ist es sogar besser wenn man etwas älter ist, weil man ja dann auch mehr Ehrfahrungen gesammelt hat, oder? :-)

0
@Meine10Fragen

Jau, und das Testosteron nicht mehr ganz so schlimm überschießt. Die meisten Passagiere stehen nicht auf Parabel-Flüge.

0

Ja sie haben noch Chancen! Schauen sie mal die Seite Pilotenboard an.:-D

Sie können auch bei Lufthansa auch einen Pilotentest machen. Link : http://www.lufthansa-pilot.de/

Natürlich sollten sie in Mathe, Physik, Englisch am meisten und einige Fremdsprachen gut beherrschen können! Im YouTube gibt es sogar Repotertage über Piloten. Ich hoffe sie haben Glück!

Lufthansa Pilot mit Studium

Hi Leute,

Ich habe mir überlegt eine Pilotenausbildung bei der Lufthansa zu machen, und habe mir dazu einmal deren Informationsseite angeschaut, wo ich gelesen hab, dass man das gleiche auch mit einem Vierjährigen Studium erlernen kann, wodurch man natürlich bessere Chancen hätte. Jetzt ist meine Frage, brauche ich für dieses Studium Abitur oder reicht auch die Fachhochschulreife ? Besten Dank schon mal im vorraus ! Lg

...zur Frage

WIE HOCH IST DIE WAHRSCHEINLICHKEIT BEI DER LUFTHANSA ALS PILOT EINGESTELLT ZU WERDEN WENN MAN SICH BEWIRBT

Ich denke über eine Karriere bei der Lufthansa nach und bin bereit einiges auf mich zu nehmen , wie stehen die Chancen?

...zur Frage

(Pilotenlizenzen) PPL schwer? + Ablauf?

Hallo Freunde der Luftfahrt,

Meine Frage richtet sich nun an die Hobby- und Berufspiloten unter uns und zwar mache ich mir gerade Gedanken darüber einige Pilotenlizenzen zu erwerben. Da der ganze Spaß relativ lange dauert und auch eine Menge Geld kostet wollte ich erstmal hier einige Erfahrungsberichte lesen. :-)

Ich arbeite schon einige Zeit im Flugverkehr, allerdings "nur" in der Kabine, nun möchte ich ins Cockpit. Mein Freund ist Pilot und Flugtrainer, bei ihm würde ich auch meine Flugstunden nehmen. Er meint dass das ganz einfach sei und dass ich mir keine Sorgen machen soll, dass ich es nicht schaffen könnte. Er ist allerdings ein Mensch der 10 Stunden am Tag lernt, darum kann man ihm nicht vertrauen.

Wäre schön wenn der ein oder andere von euch mir von seiner Zeit als Flugschüler erzählen würde.
Wie lange habt ihr gebraucht um die verschiedenen Lizenzen zu erwerben?
Wie viel haben euch die Lizenzen gekostet?
Wie schwer und aufwändig zu lernen ist es denn wirklich?

Das Ziel sollte erstmal sein dass ich überhaupt ein motorisiertes Flugzeug fliegen darf, Ob ich Berufspilotin werden möchte richtet sich nach den Kosten und dem Lernaufwand. Man darf nicht außer acht lassen, dass ich auch noch einen Vollzeitjob habe.

...zur Frage

Kann ich mit Asthma Pilot bei der Lufthansa werden?

Also ich hab das Problem, dass ich Asthma habe, aber mir überlegt habe mich nach meinem Abitur in zwei Jahren mal bei der Lufthansa zu bewerben, als Pilot. Das Asthma wurde bei mir festgestellt als ich noch sehr klein war und es war nie schlimm, seit einigen Jahren merke ich rein gar nichts mehr davon. Nur genau genommen hab ich es halt immer noch, auch wenn der Arzt sagt, dass es wohl verwachsen ist und ich, wie gesagt, nichts mehr davon merke. Konditionell überhaupt keine Probleme, dass mir mal die Luft wegbleibt etc... Auf der Website der LH steht, man bräuche eine normale körperliche Fitness um die medizinische Untersuchung zu bestehen, die normale Fitness hab ich allemal. Im Internet hab ich sonst auch schon geguckt, dort stehen immer andere Antworten auf die Frage. Mal sagt man es wäre kein Problem wenn das Asthma keine Probleme mehr bereitet. Mal wird gesagt, auch wenn man nur als Kind Asthma hatte und egal wie viele Jahre es her ist, man würde das Medical nicht bestehen. Nur kann mir jemand mal eindeutig sagen was los ist? Hat man Chancen oder nicht?

Danke.

...zur Frage

DLR Test Lufthansa - Vorbereitung

Hallo Freunde,

ich habe seit meiner Kindheit den Traum Pilot zu werden, am liebsten bei der Lufthansa. Wie sicher jeder Interessierte weiss, muss man, um bei der Lufthansa ausgebildet zu werden, die Berufsgrunduntersuchung BU und die Firmenqualifikation FQ von der DLR bestehen. So weiss auch jeder, dass diese sehr schwer sind, anders gesagt, bestehen nur 5 % aller Bewerber den Test. Ich bin derzeit in der 11. Klasse und möchte nichts anbrennen lassen um die Tests zu schaffen. Deshalb habe ich vor, mich so früh wie möglich darauf vorzubereiten.

Hat jemand eigene Erfahrungen mit den Tests? Ich würde mich freuen wenn ihr mir Möglichkeiten der Vorbereitung sagen könnt, die euch vllt. geholfen haben oder wo ihr wisst, das sie helfen. Auch wenn ich finanzielle Mittel fuer eine gute Hilfe in die Hand nehmen muss, ist das ok. Ich freue mich über jede Hilfe!

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Lohnt es sich eine Pilotenausbildung zu beginnen?

HEy, ich habe mir überlegt nach meiner jetzigen Ausbildung auf ein Abendgymnasium zu gehen und mein Abitur nachholen zu können.

Wollte umschulen um Pilot zu werden.

Lohnt sich das ?

Sind die Verdienstmöglichkeiten und die Jobsicherheit noch prozentual hoch?

Was muss ich beachten? Gibt es noch weiterbildungsmöglichkeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?