Bin ich Nymphoman oder ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Du bist jung und willst/darfst/sollst Dich ausleben! Schließlich leben wir im Zeitalter der Gleichberechtigung!
  • Jungs/Männer machen DAS auch und werden dafür oft noch "bewundert"! 
  • Wichtig dabei ist Ehrlichkeit und dementsprechende gute Verhütung! 
  • Nur das mit der Beziehung passt nicht - das solltest Du beenden!


    Alles Gute für Dich!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das es an der Beziehung liegt.

Viele Nymphomanen wurden in der Kindheit missbraucht und haben ein gestörtes *Mein Körper gehört mir, hier ist die Grenze" Gefühl.

Bei anderen liegt es wie du selbst erkannt hast, an Mangelndem Selbstwertgefühl, bzw. der Sucht nach "Macht", "Gewinnen" und "Selbstbestätigung" bis zu suchtähnlichem Verhalten.

Andere betäuben oder verwechseln die Liebe mit Sex, bzw. Missbrauchsopfern wurde bewusst beides missbräuchlich gleichgesetzt, obwohl es nur um die Erpressung das eine ging.

Begib dich auf die Such nach deinen Gründen. Die Liebe hast du ja gefunden. Such dir geeignete Hilfe in welcher Form immer.

Den du weisst, dass die bist nicht eine besonders tolle Frau, nur weil du Typen ins Bett kriegst. Das kann jede, Du setzt die Messlatte für dich extrem tief. Setz sie höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo WiiuWiiu-Nymphe...,
so wie der mit dem Ball denke ich auch: "Lebe dein Leben!"

Es ist sicher ein sehr gutes und hohes Zeichen von gesteigertem Bewusstsein, wenn man sich selbst in Frage stellt und auch kritisch beobachtet, nur...
bei solchen 'akademischen' Erwägungen würde ich es auch belassen. Schmecke ab wie dein Leben schmeckt und mache (unter aller Vernunft natürlich) , was dir behagt. Und vergiss dabei nie, WESSEN Leben du da lebst! ;- ))

Es ist völlig okay, wenn du dich dabei real erkennst ...bevor du dich in irgendwelche fremden Gefallens-Normen pressen lässt! :- )

Die Frage deiner Beziehung lässt sich nicht in deinem Verhalten/Neigung beantworten, sondern NUR in der Beziehung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine schon an deinen Zweifeln erkennt man, dass die Beziehung nicht richtig ist. Ich würde sofort Schluss machen, denn man merkt, dass du nicht zu 100% glücklich bist. Leb´ dein Leben jetzt so, wie du es willst und lass dir nichts von anderen Leuten sagen. Solange du Spaß dran hast, ist alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommst drauf an es kann an einem geringen selbstwert liegen, also dass du männer brauchst um dich wertvoll oder akzeptiert zu finden, dann wär dein verhalten Krankhaft. Wenn du aber nur spass an der Freude hast das zu tun und es dir einfach gefällt ist es vll nicht gesellschaftlich akzeptiert aber dass heisst ja nicht dass es irgendwie schlecht wäre. Mach was du willst wenn es dir dabei gut geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich vielleicht mit deinem Freund... Auch wenn es schwer ist. 

Und ich hoffe du hast immer ein Kondom verwendet, sonst solltest du noch einen Test auf Geschlechtskrankheiten machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WiiuWiiu
16.07.2017, 21:29

Natürlich

3

Hi WW, also wenn du einen hast sollte das Bett für andere Tabu sein. Soviel Zwang tun wir uns schon alle mal an. Ansonten mache Schluß mit ihn, es sei denn er ist auch so das er es nicht so genau nimmt. Eine Art Triebverhalten kann auch kein Arzt behandeln. Das sollte man schon selbst im Griff haben. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du bist einfach nicht beziehungsfähig das ist alles. Lebe deine Geilheit aus aber nicht nebenbei mit einem festen Partner. Es gibt Häuser wo man das beruflich machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun sag zu deinem Freund dass er sich in diesem Bereich mehr anstrengen soll um deinen Ansprüchen gerecht zu werden.
Wenn er dich dan so richtig ... verlierste schnell die Lust an anderen Männern und alles wird gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArturSenpai
16.07.2017, 21:28

Die dümmste Antwort, die ich jemals gelesen habe. Ohne Witz ey, was bist du für einer ?

4
Kommentar von Vierjahreszeit
16.07.2017, 21:49

Du hast Recht, Newcomer. Übereinstimmende sexuelle Bedürfnisse sind die entscheidenden Grundlagen einer Partnerschaft. Es erscheint mir richtig, diese Bedürfnisse auszuleben. Man muss nur mit den Konsequenzen leben können. Es macht sicherlich keinen Sinn, wenn ein Partner sexuell unterfordert, und der andere überfordert ist. Daher sollten die betreffenden Personen vor einer Entscheidung die sexuelle Leistungsfähigkeit und -Bereitschaft konsequent testen. Ansonsten gibt es bei der Partnerschaft nur Frust statt Lust. Ist das eine Basis für eine langfristige Beziehung?

2

Was bewegt dich mit Anderen zu schlafen, obwohl du in einer Beziehung lebst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WiiuWiiu
16.07.2017, 21:35

Weiss ich nicht. Ich hab da irgendwie ein Verlangen nach.

0

Was möchtest Du wissen?