Bin ich mit 58kg bei 167 zu schwer/dick?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du viel Sport treibst und muskulös bist und Dich selbst nicht als dick bezeichnen würdest, dann mach Dir doch keinen Kopf. Muskelmasse ist schwerer als Fett, das ist allgemein bekannt. Man sollte sich nicht unbedingt nach der Waage und nach anderen richten - wenn Du Dich so wohl fühlst, dann lass es doch einfach dabei. Du kannst Dich ja bei Gelegenheit mal auf einer Waage wiegen, wo der Fettanteil angezeigt wird; liegt er unter 20, dann ist noch alles im Grünen Bereich (wobei diese Waagen oft auch nicht sehr zuverlässig sind). lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lilagirl! Der BMI ist objektiv und der sieht Dich mit Idealgewicht. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich. Viele Mädchen entwickeln da oft ein Denken dass sich nicht mehr an objektiver Attraktivität orientiert. Und - viel schlimmer  : Auch nicht an der Gesundheit. Du solltest so bleiben, lass Dich da nicht beirren.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Gewicht ist vollkommen in Ordnung. Außerdem sind das ja nur Zahlen, wenn du sagst du siehst eher schlank aus, dann ist doch alles super. Niemand fragt zum Beispiel beim Date: "Wie viel wiegst du denn genau?" Und Muskeln sind übrigens schwerer als Fett ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom aussehen her finde ich mich eigentlich eher schlank

Wozu fragst du dann noch? Alles im grünen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Normales Gewicht, nicht übergewichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?