Bin ich eine schlechte Tochter?

3 Antworten

Du bist ein Mensch, der nachdenkt. Das kann nicht schlecht sein! Das ist sehr gut! Du machst Dir Gedanken und lebst mit den Konsequenzen. Und lernst aus Deinen Fehlern? Das wäre das gute Fazit.

Du bist erst 13. Du bist voll in der Lernzeit. Meiner Meinung nach solltest Du noch nicht ausziehen. Du könntest in den nächsten Jahren lernen, Deinen Eltern kontra zu geben - nicht per Trotz. Aber per Wissen. Du hast dann die besseren Argumente. Du könntest Deinem Vater sagen, dass er nicht über Dich zu bestimmen hat, wen Du triffst. Du könntest Dir Dein eigenes Bild und Urteil über Deine Verwandtschaft bilden - wenn er Dich ließe. Er könnte Die Argumente liefern, warum er seine Familie nicht mag. Du solltest ihm zuhören und beobachten, ob er Recht hat.

Ich bin 17 und der Grund warum ich kein Kontakt darf ist ich würde danach immer komisch drauf sein

0
@Kiando

Wie komme ich darauf, dass Du erst 13 bist?

Mit 17 solltest Du Dir auf jeden Fall Deine eigene Meinung gebildet haben! Da darfst Du Deine Verwandschaft allein kennen lernen und selbständig agieren! Da sollten Deine Eltern Dir nichts mehr vorschreiben!

0

Ich bin zwar erst 14 aber möchte dir trotzdem was sagen! Wenn du dir jetzt einredest einen schlechte Tochter zu sein dann ziehst du dich nur selbst runter! Mach was was dich glücklich macht und danach sag deiner Mum noch mal das es leid tut und das vielleicht nicht die beste Entscheidung von dir war aber das du es nun mal nicht mehr ändern kannst! Wenn sie dir dann immer noch nicht verzeihen können dann tut es mir sehr leid für dich aber dann kannst du auch nichts mehr machen. Ich hoffe das hilft dir 🫶🏻

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du hast zwar deine Eltern angelogen aber sie dürfen dir auch nicht verbieten das du zu der Verwandtschaft gehst(ich nehme an du bist über 18?) am besten du redest mit ihnen und stellst ihnen deine situation dar liebe Grüsse Holly 🐿️🌰