Bin ich dumm wenn ich einen Hauptschulabschluss habe?

26 Antworten

Nein, der Bildungsabschluss muss überhaupt nichts über die Intelligenz aussagen. Es gibt sogar viele Hochbegabte, die noch nicht einmal einen Abschluss haben, weil sie auf keiner Schule klarkamen. Ob du intelligent oder nicht so intelligent bist, zeigt sich in erster Linie in deiner Fähigkeit, Dinge zu hinterfragen, Lösungsmöglichkeiten zu finden, auch mal quer zu denken und Interesse für viele Themen aufzubringen.

hallo,ich sage du bist nicht dumm,wenn du garkeinen abschluß hättest dann wäre das schon anders.he und mit einem hauptschulabschluß kannst du auch schöne Berufe ausüben.viel glück und laß dir nichts anderes einreden.

Das du dir darüber Gedanken machst, zeigt schon mal, dass du nicht ganz blöd bist. Wenn du noch Potential bei dir siehst solltest du versuchen es zu nutzen und z.B. die mittlere Reife machen und dann auf jeden Fall eine Ausbildung. Es gibt Menschen die mit der Schule nicht so gut klarkommen und trotzdem sehr klug sind.

NEEEEEEIIIIIIIIN ....!!!!!!!

Ich kenne Menschen, die locker das Abi geschafft hätten und trotzdem bloß nen Hauptschulabschluss haben!

Und Menschen, die mit ach und krach das Abitur bzw Fachabi gemacht haben (oder bzw sich durchgemogelt haben, mehr oder weniger) und die ich trotzdem als keineswegs besonders intelligent bezeichnen würde....!

Will damit sagen, Schulabschluß sagt überhaupt nicht auch zwingend etwas über die vorhandene (oder nicht vorhandene) Intelligenz aus. Muss nicht sein!

So ein Stuß! Dumm ist, wer dummes tut. Und nur weil du durch bestimmte begebenheiten keine Chance auf einen anderen Abschluss hattest (dass heißt nicht, dass diese Begebenheiten nicht auch deinen eigene Schuld gewesen sein könnten), heißt das noch lange nicht, dass du eine verminderte Intelligenz besitzt!

Was möchtest Du wissen?