Bin ich dumm (unintelligent)?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Also Abi kann man auch durch viel lernen sehr gut bestehen.

Wenn deine Noten in Ordnung sind würde ich es weitermachen, da man ja Abi nicht nur als hochschulzugangsberechtigung macht sondern auch um leichter oder bessere Ausbildungen etc. Zu finden;)

Wenn es dir schwer fällt sich die eine Ausbildung die dir Spaß macht. Da lernts sichs eh leichter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intelligenz bemisst sich wohl kaum an deinen schulischen Leistungen. 

Die meisten Noten in der Schule kommen durch Auswendiglernen und Informationabrufung während einer Arbeit/Test zustande ->Epo das selbe in grün. Es kommt also vor allem auf deine Merkfähigkeit an, dass hat nur in geringem Maße etwas mit deiner eigentlichen Intelligenz zu tun. 

Denn diese setzt sich aus der Fähigkeit zusammen durch logisches und strukturiertes Denken, ein unbekanntes Problem zu lösen. Du bekommst quasi Werkzeuge (Regeln, Formeln etc.) und musst diese auf ein Problem selbstständig Anwenden und dir den "Weg" erschließen. Mathe ist noch das Fach, welches am meisten auf deiner Intelligenz "basiert".

Auch im Studium ist das Hauptmerkmal die Merkfähigkeit, es wird allerdings auch immer mehr logisches Denken gefragt. Hast du schon mal deine Merkmethoden hinterfragt und versucht, effizienter auswendigzulernen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem IQ ist Quatsch, Disziplin ist das Zauberwort, und Motivation und den Willen. Vom Niveau ist es anspruchsvoller als Schule, aber da lernst du Sachen, die dich auch interessieren, sonst würdest du es ja nicht studieren. In der Schule hättest du größtenteils Fächer, die dich nicht interessiert haben und dir deswegen schwerer fallen zu lernen, beim Studium ist der Stoff zwar anspruchsvoller, aber da das Dinge sind, die dich interessieren, wird es leichter sein, das zu lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich von so einem Test nicht so verunsichern lassen, sondern lieber einen nüchternen Blick auf deine Leistungen werfen. Nur wegen eines Tests solltest du das Abi sicher nicht abbrechen, wenn eine realistische Chance besteht, dass die das Abi schaffst. Selbst ein schlechtes Abi ist besser als ein Abbruch kurz vor dem Ende.

Tust du dir in allen Fächern schwer oder nur in einigen, hast aber auch Fächer, in denen es gut läuft? Nicht jeder muss alles können, und wenn du das richtige Fach wählst, kannst du auch mit einem mittelprächtigen Abi zu einem guten Studenten werden.

Selbst wenn du überall nur maue Noten schreibst: Überleg, wo deine Stärken liegen. Nicht jeder ist eine Lernmaschine, oft fehlt es auch einfach an der richtigen Lernmethode. Schau, dass du den Stoff verstehst, statt ihn einfach in dein Hirn zu prügeln.

Überleg dir, was du gerne machen würdest und worin du gut bist. Musst du dafür zwangsläufig studieren? Willst du überhaupt ein bestimmtes Fach studieren oder eben einfach nur studieren, weil - warum auch immer? Vielleicht liegen deine Talente ja eher im praktischen Bereich und du wärst mit einem Ausbildungsberuf viel glücklicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne du bist nicht dumm vieleicht kannst du dir Dinge nicht so gut merken hast poplem mit der sprach oder popleme in Mathe aber da hat jeder irgen ein poplem und nur wegen einem IQ von 95 zu sagen das man dumm ist ist Schwachsinn ich hab zwar ein wesentlich höheren aber nur weil ich eben Mathematik und Logik sehr gut kann und das kann nicht jeden aber echte intiligents ist in 2 teilen gegliedert soziale und wirtschaftliche die Wissenschaftliche wird als IQ Test getestet  aber der andere  kann nicht getestet werden da weist nur du ob du es hast oder nicht  weißt du die wo denn einen Teil haben haben denn anderen nicht und anderst rum also das klappt und das mit denn IQ wirkt sich nur auf Mathe aus und das ist ja nicht das wichtigste das bekommst du hin das weist ich viel Glück ich hoffe du hast verstanden das es  2 Arten von intiligents gibt  und eigenlich jeden ist in einen davon  besser und schlechter 

Viel Glück und höre nicht auf du bist zwar im IQ unterdurchschnittlich aber im sozialen bestimmt ne Bombe und das ist echt wichtig ich hab das soziale nicht aber wer beschwert sich schon jeder kann halt was anderes gut aber das reicht auch ich bin noch müde über das Gespräch mit meinen Opa über Quantenphysik Auserirdischen  unser Bewusstsein das Leben nach denn tot denn alten Ägyptern usw naja viel Glück und viel Spaß mach das was du willst und kannst du bist besonderes und nimand ist schlecht under dumm ich hoffe ich kannte dir irgenwie damit helfen zu verstehen das du nicht du sondern normal toll wie du halt bist und ja

Wenn jemand sagt du bist nix besonderes kannst du sagen dich wie jeder andere auch  

Hdl meloetta love 

(Aileen straub 13)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ah neee Schätzchen.. mach das ja nicht! Wenn du nicht intelligent wärst hättest du es wahrscheinlich gar nicht erst ins Abi - Jahr geschafft oder? 😊jeder hat mal seine Höhen und tiefen ( was Noten betrifft) und man ist deshalb nicht sofort dumm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein IQ von 95 ist wirklich wenig, was mich irritiert ist die gute Rechtschreibung.
Das Abitur bekommt man auch als Doofie hin, das würde ich auf jeden Fall machen. Kostet ja nicht viel ausser ein wenig auswendig lernen.

Dann würde ich mich auf das konzentrieren das ich am Besten kann.
Der IQ-test beinhaltet ja eine Menge verschiedener Disziplinen, du brauchst aber nur in einer Sache gut sein um irgendwo hervorzustechen.

Also such dir Ausbildung, Uni oder Arbeit in dem Bereich in dem du am Besten bist.
Vielleicht bist du ja in manchen Dingen besser als der Schnitt und in anderen schlechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die 95 stimmen, ist ein Studium unmöglich. Aber es gibt viele Berufe, in denen du sehr gute Arbeit leisten kannst. Mach auf jeden Fall dein Abitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles was du willst, liegt in deinen händen.

der IQ ist eine zahl, mehr nicht, denk dir eine 1 davor.

albert einstein und alle klugen köpfe aus früheren zeiten kannten ihren IQ nicht und konnten trotzdem erstaunliches leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Iq ist alleine nicht entscheidend. Die Frage ob du dumm bist kannst du nur im Vergleich stellen. also bin ich dümmer als mein Nebensitzer? Oder ist der dümmer. Und alleine der IQ sagt nicht viel aus. Sicher wirst du evtl. keinen Nobelpreis bekommen, aber das Schicksal teilst du mit 99,99 % der Bevölkerung. Streng dich ruhig an, es lohnt sich weil du selbst ohne Studium deutlich mehr Chancen im Berufsleben hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

blödsinn das mit dem iq ist völlig gleich gültig

wenn du dich nur anstrengst kannst du alles schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dein IQ ist voll okay, mach dein Abi! Dass der Schulerfolg mit dem IQ zusammenhängt, wage ich allerdings zu bezweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schulerfolg hängt eher gering vom IQ ab.

Viel mehr von deinem Willen, wie stark du lernen willst.

Du kannst noch so intelligent sein, wenn du etwas nicht willst,lernst du nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schulischer Erfolg hat eher weniger mit dem IQ zu tun. Es geht um deinen Willen. Dein Wille zu lernen, dein Wille weiter zu machen.

Wenn du jetzt wirklich aufgibst ... wie gesagt dein Wille zählt. Hau rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein IQ ist im normal bereich also keine Panik und nein breche das Abi nicht ab du hast schon genug Zeit in den Mist investiert und auserdem Mehr Bildung = Steigenden IQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
22.04.2017, 19:41

ZWÖLF (!!) Fehler bei dem wenigen Text ! Alle Achtung !!

pk

0
Kommentar von Photon3141
22.04.2017, 23:56

Ich hab besseres zu tun als meine Fehler zu korrigieren du Klugscheisser.

0

Entweder bist du intelligent genug, um es bis in die Oberprima zu schaffen, oder du hast die Lehrer bestochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen IQ Test hast Du gemacht? Bei manchen Test sind 95 schon unterer Durchschnitt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meloettalove
21.04.2017, 00:52

Bei jeden Test ist das unter denn Durchschnitt  es gibt kein mache die haben alle die gleichen Regeln und alle sind so geregelt das das gleiche raus kommt egal bei wem oder wo also ja 95 ist unter denn Durchschnitt aber keine Angst du kannst deinen IQ VERBESSERN 

0

Was möchtest Du wissen?